Mittwoch, 22. Mai 2013

Wo ist der Frühling...?

Nachdem ich gestern auf meinem Körper gehört habe, und mal eine Trainingspause eingelegt habe, ging es mir heute wieder viel besser. Die Nacht war zwar wieder etwas unruhig, beide Kinder schliefen bei mir. C´s Husten ist viel besser, aber T war wie ein kleiner Glühwürmchen neben mir, mit hohem Fieber. Zum Glück ging es ihr heute besser und als die Kinder eine Weile lang am Nachmittag brav gespielt haben, konnte ich auf der Couch meine Augen kurz zumachen ;-)

Nach zwei Tage in der Wohnung musste ich heute einfach raus, egal wie sehr es auch geregnet hat. Anziehen und los!! Eine kurze Runde im Tal und dann wieder den Berg hinauf :-) Berglaufen ist einfach am schönsten!!


Ein Langarm-Funktionsshirt und meine Regenjacke war eine gute Kombination, bis ich etwas höher kam. Da wurde es ziemlich kalt und ich war froh, dass ich meine dünne Fleecejacke auch mit eingepackt habe!


Als ich dann wieder bergab gelaufen bin, haben mir meine Handschuhe gefehlt... Was ist nur mit dem Frühling los... es ist Ende Mai...??? Regen ist ja ok, aber es muss doch nicht gleich so kalt sein!! :-/ Ab jetzt werden meine Handschuhe einfach im Rucksack eingepackt und bei jedem Lauf mitgenommen, egal ob Sommer oder Winter !! ;-)

Auch beim Regenwetter ist die Bergwelt einfach wunderschön!! :-)





Kommentare:

  1. Liebe Anna,

    Laufen im Regen ist schön, allerdings wird es mir momentan auch etwas zu viel. Und nicht lachen ich war gestern mit Handschuhen unterwegs, denn durch den Wind und den Regen war es gefühlt November *grins*
    Hoffe, dass es Deinen Kleinen bald wieder gut geht und Du Dich nicht angesteckt hast.

    Salut
    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,

      ja laufen im Regen ist schön, wenn es nur etwas wärmer wäre... und im Moment regnet es wirklich etwas zu viel. Mal sehen ob uns nach dem Regen etwas mehr Sonne gegönnt ist, ich hoffe es, denn am liebsten habe ich doch schönes Wetter :-)

      Den Kindern geht es schon besser und ich hoffe auch, dass ich gesund bleiben darf!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  2. Liebe Anna, auch ich war gestern bei 9 Grad mit Wind mit Handschuhen unterwegs, richtig kalt, aber es hat mir eigentlich gar nichts ausgemacht - Hauptsache laufend unterwegs sein können.

    Heute scheint die Sonne - alles ist vergessen !!

    Und bald kannst du die Fleece-Jacke und die Handschuhe gegen den Bikini austauschen, dafür aber einen Liter Wasser mehr mitnehmen !!

    *einebesondersliebestreicheleinheitfürdeinearmenkleinenkrankenmäusevonderostseedazueineprisegesundeostseeluft * !!

    Wie wäre es mit einer Mutter-Kind-Kur an der Ostsee hier bei mir, das bieten bei uns die Krankenkassen an, aber wohl kaum für in Österreich Lebende - schade - oder vielleicht doch ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,

      ja eigentlich hat es mir auch nichts ausgemacht, wenn einem beim Laufen nichts weh tut... dann kann es regnen wie es will ;-) Aber die Handschuhe hätte ich schon gerne dabei gehabt!

      Bei euch scheint die Sonne, schön - hier regnet es (immer noch...) Ich hoffe du hast recht, das Wasser habe ich ja immer dabei!

      *vielenliebendank* ich bin froh, es geht ihnen schon besser! :-)

      Eine Mutter-Kind-Kur bei dir an der Ostsee wäre ja wirklich etwas Wunderbares!! Muss ich mich mal erkundigen, aber ich denke du hast recht, wohl kaum für in Österreich Lebend Mamas und Kinder! Vielleicht kommen wir mal so, wer weiß!??! ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
    2. Erkundige dich mal, vielleicht geht das sogar, hier vor Ort gibt es drei Muter-Kind-Heime, sehr schön, man sagt, sie leben wie im 4-Sterne-Hotel, direkt am Wasser - da werden die Mäuse schnell gesund !! ;)

      Löschen
    3. Ja, das werde ich machen, wer weiß vielleicht geht es! ;-)

      Löschen
  3. Hallo Anna,
    also hier ist er definitiv nicht, der Frühling. Wir stehen hier schon wieder vor der nächsten Wettkampfabsage. Denn nass vom Schwimmen aufs Rad bei 8 Grad - das will ich nicht, überhaupt gar nicht.
    Ich habe auch die Winterlaufkleidung, also Handschuhe und Mütze, wieder rausgekramt :-(
    Aber bis zu deinem Marathon und unserem Halbmarathon in den Bergen ist bestimmt der Sommer gekommen. Daran glaube ich ganz fest.
    Ist es nicht eigenartig, dass wir uns schon freuen, wenn es nur trocken bleibt?
    Die Idee von Margitta mit der Kur finde ich auch gut. Das gibt es bestimmt in Österreich auch.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karina,

      ich frage mich schon langsam wo er steckt, der Frühling - niemand hat ihn gesehen... ;-) Nein, das würde ich auch nicht wollen, dafür bin ich viel zu verfroren.

      Ich hoffe wirklich, dass es bis zu unsere Wettkämpfe in den Bergen schöneres und vor allem wärmeres Wetter gibt!! Ja, ich glaube auch fest daran, das wird schon!! :-) Schon eigenartig, aber trocken ist einfach viel schöner!

      Ja, die Idee von Margitta ist super, dafür sind wir wahrscheinlich (zum Glück!!) nicht krank genug! Wir fahren dann lieber mal so zu Margitta hinauf, wer weiß vielleicht klappt es irgendwann! :-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  4. Die Frage am Anfang passt auch zu uns im Osten!! Es ist schon zum verrückt werden...da freut man sich auf die ersten warmen Tage und plötzlich wird es schon wieder kalt und ungemütlich - und das tagelang! Natürlich hält uns Läufer dieses Wetter nicht ab ;-)

    Die Bilder im Nebel haben schon etwas gespenstisches, ich bewundere es, dass du keine Angst dort oben, ganz allein, im Wald, im Nebel zu laufen. Aber ich glaube, ich hab einfach nur zuviele Horrorfilme gesehen und male mir natürlich alles mögliche aus... ;-) Alles Liebe!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube die Frage passt so ungefähr überall im Moment... Natürlich hält uns das Wetter nicht ab, aber es geht langsam aufs Gemüt!

      Es war wirklich etwas gespenstisch da oben gestern, zum Glück sehe ich keine Horrorfilme und konnte die Stimmung einfach genießen ;-)

      Alles liebe!
      Anna

      Löschen
  5. Wie gut das man für jedes Wetter etwas zuhause hat um Laufen gehen zu können. Gerade jetzt wo es richtung Winter geht! ;-)
    Wenigstens kannst du dich immer auf deine schöne Landschaft verlassen um positiver gestimmt zu sein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo es in Richtung Winter geht - du Spaßvogel... hier geht es in Richtung Sommer!!! Zum Glück ist die Natur wenigstens schön hellgrün, so wie es sein soll im Frühling - sonst würde ich mich langsam wirklich sorgen machen... ;-)

      Ja, auf meine schöne Landschaft kann ich mich immer verlassen, das stimmt!

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hallo Anna,

    gestern zum Nachmittag gab es hier auch sehr viel Wind, Regen und es war kalt. Heute scheint in der Lausitz schon wieder die Sonne. Ich denke zurzeit ist es normales Frühlingswetter. Aber beim Radfahren gestern hätte ich auch Handschuhe gebraucht. Mal schauen wie es heute beim Laufen wird.

    Wenn ich so Deine Fotos sehe denke ich schon wieder an Urlaub in den Bergen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heiko,

      hier ist die Kaltfront gerade angekommen - ich bin gespannt wie es morgen früh aussieht... noch grün oder schon weiß?? Es ist auf jeden Fall viel zu kalt für die Jahreszeit! Aber es kann ja nur noch besser werden, oder ;-)

      Urlaub in den Bergen ist schön - habe ich bei jeder Laufrunde ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  7. Hallo Anna,
    das sieht bei Dir ja gleich noch eine Ecke kälter aus, als bei uns. Brr.
    Aber Du bist trotzdem gelaufen! Darauf kommt es an. Toll.
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudi,

      ja und heute ist es noch schlimmer... aber nach dem Regen (Schnee) kommt die Sonne!!? Mal sehen ob es stimmt! ;-)

      Das Wetter ist mir eigentlich egal, außer bei Gewitter, dann gehe ich nicht.

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  8. Sieht ja wie im Herbst aus bei Dir auf den Bildern.
    Vielleicht ist es dieses Jahr auf zwei Jahreszeiten reduziert. "Es ist Winter und es wird Winter".
    Liebe Grüße
    TrailOpa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn die Natur nicht so schön hellgrün wäre, könnte man meinen, es sei Herbst. Nein, es wird jetzt Sommer!! ;-) (ich hoffe, ich hoffe, ich hoffe!)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen