Samstag, 28. Juli 2012

Zu Tode gefürchtet...

...ist auch gestorben ;-) Als es am Nachmittag zwischen den Gewittern aufgerissen hat musste ich einfach raus. Schnell in den Laufklamotten rein hüpfen und los - den Berg hoch :-) Es war sonnig und schwül und ich war froh im Wald in den Schatten auf Weg zu sein. 10 Minuten gehen und danach 20 Minuten Intervall - 1 Minute gehen und 1 Minute laufen - ziemlich anstrengend im steilen Gelände! Dann die Straße entlang bis zum Waldweg wo ich wieder runter laufe. 5,29 km und ca. 500 Hm in 50 Minuten :-) Schön!!! und zum Glück kam kein Gewitter, dann hätte ich schnellstens umdrehen müssen. Anschließend 10 Minuten dehnen.

Langsam gewöhne ich mich auch an meine neue Schirmmütze. Endlich habe ich eine gefunden mit einem kurzen Schirm. Sonst bin ich immer mit dem Tuch auf Weg. Er ist zwar sehr bequem und hält die Haare vom Gesicht weg, aber ich sehe ein bisschen aus wie eine Putzfrau... ;-) 

So ist es schon besser, oder!? hihi ;-)


Kommentare:

  1. Schöne Kappe und dann auch noch mit Rosa Schriftzug. Passt und steht dir!
    Ich war heute leider etwas zu vorsichtig denn laut Wetterbericht der viele Gewitter in unserer Umgebung vorausgesagt hatte habe ich und auch mein Kollege auf die gemeinsame Radtour verzichtet. Schön blöd denn es kam gar nichts :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Der Schirm ist außerdem super gegen Sonne UND Regen :-)

      Ja, ab und zu ärgert man sich - aber lieber einmal zu viel vorsichtig sein, als einmal zu wenig... Das Wetter war auch bei uns viel besser als sie vorausgesagt hatten :-)

      Löschen
  2. Das musste ich doch gleich mal schauen, wer Anna ist - und siehe da, eine hübsche, sportliche Zwillingsmutter, die anscheinend in den Bergen wohnt. Werde öfter mal bei dir reinschauen !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkommen auf meinem Blog! Es freut mich, dass du bei mir reinschaust :-)

      Ja, eine Zwillingsmama, die versucht Zeit zu finden für das Training und die sehr beeindruckt ist von deinem Lebenslauf und deinem Blog! Respekt!

      Löschen
  3. Danke - hat sich zum Glück alles so in meinem Leben zugetragen, ich bin froh, dass es so gekommen ist und immer noch ist.

    Viel Glück bei der Bewältigung des Alltags mit Zwillingen und Sport, auch das verdient uneingeschränkten Respekt !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, es ist nicht immer so einfach für alles Zeit zu finden, aber es tut sooo gut. Sport muss sein :-)

      Löschen