Montag, 3. August 2015

Die Zeit...

...geht ja viel zu schnell, jedenfalls dann wenn man möchte, dass sie langsam geht. Vor dem Urlaub ging die Zeit ja sooo langsam und ich dachte der Urlaubsanfang kommt nie. Dann war er endlich da, und wir sind ins Auto gestiegen und nach Spanien zu meinem Bruder gefahren...

...und dann ging die Zeit irgendwie doppelt so schnell und plötzlich war der Urlaub wieder vorbei... ;-)

Einen sehr schönen Urlaub hatten wir!! Ein Familientreffen ist schon jedes Mal etwas besonderes, wenn man so weit weg von einander wohnt. Diesmal haben wir auch die Gelegenheit genutzt um die 70. Geburtstag von meinem Vater zu feiern. Einfach herrlich, so die ganze Familie zusammen!!




Eine Woche waren wir in Spanien und danach habe ich einfach eine Woche "Blogurlaub" dran gehängt.  Zudem komme ich zurzeit gar nicht viel zum Laufen. Im Urlaub hatte ich zwar die Laufsachen dabei, habe sie aber nicht genutzt, sondern die kostbare gemeinsame Zeit mit der Familie genossen.

Dadurch dass die Kinder jetzt Ferien haben komme ich eben noch seltener zum Laufen als sonst. Einen schönen Abendlauf habe ich letzte Woche geschafft. Ich bin einfach froh, wenn ich jemand für die Kinder habe, wenn ich arbeiten gehe, und mag sie nicht noch verstellen um laufen zu gehen. So genießen wir die gemeinsame Zeit und spielen zusammen. Zudem habe ich gerade ein neues Projekt, aber davon mehr im nächsten Beitrag ;-)

Die Zeit geht ja eh schon so schnell und bald sind die Ferien auch wieder vorbei. Ich werde dann wieder öfters laufen können und es kommt eine neue spannende Zeit auf uns zu, die Schule fängt an! :-)

Kommentare:

  1. Meine liebe Anna,

    wie schön, dass du wieder da bist, ich freue mich sehr.

    Dass die guten Zeiten leider sehr schnell vorüber gehen, das erfahren wir wohl alle, aber du hattest einen schönen Aufenthalt mit deiner Familie, die total sympathisch rüber kommt, ein paar davon hatte ich ja schon das Vergnügen, persönlich kennen zu lernen.

    Dann kommen die beiden großen Mädchen in die Schule - ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

    Lass' es dir gut gehen, genieße den Sommer !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Margitta,

      ich freue mich auch sehr wieder da zu sein! :-)

      Ja, wenn man Spaß hat geht die Zeit immer viel zu schnell ;-) Ich hoffe wir bekommen das Vergnügen bald wieder mal!

      Ja es kommt ein spannender Herbst auf uns zu und ein neuer Lebensabschnitt für die Mädels. Langsam werden sie groß, meine kleine ;-)

      Danke, die Sommer ist gerade zu uns zurück gekehrt - herrlich!!
      Liebe sonnige Grüße aus den Bergen

      Löschen
  2. Zeit mit der Familie ist auch das kostbarste Gut das es gibt! Also genieße jede Sekunde!
    Und irgendwann sind deine Mädels groß genug, dass die dich den Berg hochjagen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso ist es, lieber Markus! die gemeinsame Zeit zu genießen ist wichtig, denn sie werden ja so schnell groß.
      Das hoffe ich wohl schwer, dass sie mir dann mal den Berg hoch jagen ;-)

      Löschen
  3. Liebe Anna,

    Ihr seid ja wirklich ein europäische Familie: Schweden, Österreich, Spanien. Nicht schlecht, aber immerhin alles noch auf einem Kontinent :-)

    Umso kostbarer ist die Zeit, die Ihr für Euch habt. Da darf und muß das Laufen schon mal hintenanstehen.

    Auf Dein neues Projekt bin ich schon mal gespannt!

    Liebe Grüße und willkommen zurück
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zum Glück noch alle auf einem Kontinent!!! ;-)

      Das Laufen hat diesmal warten müssen - das letzte Mal waren wir ja zwei Wochen unten und dann kann man sich das Laufen auch ein oder zwei Mal gönnen ;-)

      Ich werde berichten!! :-)

      Danke und liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  4. Liebe Anna,
    oh heute mit so ganz anderen Bildern :-)
    Im Pool statt auf dem Berg.
    Echt cool !
    Und auf dein neues Projekt bin ich schon sehr gespannt :-)
    Genieß die Zeit mit deinen Kiddis
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      ja, das ist wohl ziemlich ungewohnt hier bei mir ohne Berge ;-) Danke!
      Ich werde auf jeden Fall berichten!!

      Von Eurem schlimmen Erlebnis habe ich gelesen. Wir sahen einen verunglückten Motorradfahrer als wir von Spanien nach Hause gefahren sind. (Er hatte wohl auch keine Chance gehabt gegen den LKW, der weiter vorne gestanden ist.) Da waren die Rettung und die Polizei zum Glück schon vor Ort. Ich habe zwar viele Erste Hilfe Kurse hinter mir, aber so was im Echt erleben zu müssen und dabei auch noch Erste Hilfe zu leisten - das stelle ich mich sehr schlimm vor... Hut ab vor Karinas Einsatz!!
      Für jeden Tag dankbar sein, an dem wir und unsere Lieben gesund sind - und weniger Jammern. Da hast Du auf jeden Fall recht, das sollte man sich zu Herzen nehmen!!

      Die gemeinsame Zeit mir den Kiddis genieße ich jetzt einfach noch mehr!! :-)

      Ganz liebe Grüße Anna

      Löschen
    2. Liebe Anna,
      ja, mir ist zum ersten Mal wirklcih bewusst geworden, wie wichtig es ist, helfen zu wollen und genau so wichtig, helfen zu können. Ich habe schon ewig keinen 1. Hilfe Kurs mehr gemacht, werde das jetzt aber nachholen. Es ist unverantwortlich als Radfahrer/Autofahrer es nicht zu können.
      Liebe Grüße
      Helge

      Löschen
    3. Ja, es ist sehr wichtig. In meinem früheren Beruf als Skilehrerin war es wichtig und wir hatten immer wieder Fortbildungen. Auch als Auto- und Radfahrer ist es natürlich wichtig zu können! und man muss es einfach immer wieder wiederholen, dann man vergisst so schnell! Eine gute Entscheidung von Dir, finde ich!
      Ich bin einfach nur froh und dankbar, dass ich meine Kenntnisse nie gebraucht habe!
      Liebe Grüße und einen schönen Urlaub (bald ist es doch soweit ;-) )
      Anna

      Löschen
  5. Hallo Anna,

    bin mal von Volkers Blog hier rüber gehüpft und komm einfach mal regelmäßig vorbei. Sieht aus, als ob ich mich hier zu Hause fühlen könnte. Gutes Einleben in den Alltag. Ein schöner Urlaub - und so klingt es ja bei Dir - gibt Kraft für neue Projekte und das, was abseits des Urlaubes kommt.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja und herzlich Willkommen hier bei mir :-) Ich freue mich sehr, dass Du da bist!
      Danke, der Alltag hat mich schon wieder voll und ganz im Griff, zum Glück macht mir mein neues Projekt echt Spaß!!
      Du hast absolut recht, der Urlaub war wirklich herrlich und hat auch Kraft gegeben! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  6. Hallo Anna,
    so eine Pause ist manchmal unheimlich gut um die Batterien aufzuladen... wahrscheinlich werden Deine Läufe nach der Blogpause über wunderbar flotte Bergläufe berichten. So gut sind Urlaube!
    Viele Grüße, Claudi

    PS: Mein Blog ist umgezogen... hier ist die neue Adresse: http://claudigivesitatri.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudi,

      ja die Pause war jetzt unbedingt notwendig!! Der Urlaub hat schon sehr gut getan und der Blogpause ist schon wieder vorbei. Ich hoffe schwer, dass ich bald wieder über den einen oder anderen Berglauf berichten darf - leider komme ich in den Ferien nicht gut weg... Aber ich habe ja da noch so ein Projekt... :-))

      Sehr sehr schön, Dein neuer Blog!!! :-))

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  7. Willkommen zurück, liebe Anna! Der Urlaub geht aber auch immer schnell vorbei.
    Genießt noch den Resturlaub bevor die Schule losgeht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Bianca!! :-))
      Der Urlaub geht immer viel zu schnell ;-) Ja, ich habe ja kein Urlaub mehr - war nur eine Woche (nächste Woche gibt es zwar noch 3 Tage :-)) ) Aber ich genieße die Ferienzeit schon sehr - die Kinder müssen nicht so früh weg und wenn ich Spätdienst habe können wir alle etwas länger schlafen ;-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  8. Schön, dass du wieder "da" ist. Dein Sommerurlaub hört sich wunderschön an! Spanien, Sonne, Familie und Entspannen. Ich denke, mehr braucht man gar nicht. Und deine tollen Bilder sprechen eh für sich. Ich hoffe du konntest auch viel Kraft tanken für die nächste Zeit, dein neues Projekt und auch für den neuen Lebensabschnitt deiner Mädchen. Schule ist wieder ein großes, neues Kapitel im Leben und da verändert sich so viel. Meine Nichte hat gerade ihr erstes Schuljahr hinter sich und plötzlich kann sie lesen und rechnen....und ich höre ihr beim Lesen immer so gerne zu weil das so etwas Besonderes ist :-)

    Ich wünsche dir einen schönen August und bin schon gespannt auf dein nächsten Beitrag mit dem Projekt :-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es ist sehr schön wieder hier zu sein :-)
      Der Urlaub war wirklich sehr schön! Mehr braucht man auf keinen Fall - mir hat jedenfalls nichts gefehlt... :-))
      Ich bin wirklich sehr gespannt, was auf uns zukommt im Herbst und ich freue mich auch sehr darauf, wenn wir gemeinsam Geschichten lesen können! :-)

      Vielen Dank, Dir auch einen schönen August!! Bald ist es so weit... mein Projekt ist fast fertig! ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  9. Schön, dass du dich gut erholt hast. Eure strahlenden Gesichter im Schwimmbad sagen alles! Und nun warte ich darauf, was denn wohl dein neues Projekt sein könnte...
    Herzlichen Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Roni,
      ja ich habe mich gut erholt und auch wenn ich seit 2 Wochen wieder im Alltag zurück bin gibt es Erholung in dem Sinn, dass die Kinder Ferien haben und ich nicht immer so früh aufstehen muss :-))
      Mein neues Projekt hat auf jeden Fall was mit Bewegung zu tun... ;-)
      Ganz liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  10. Ja, liebe Anna, die Zeit rast immer viel zu schnell, gerade im Urlaub! Kann gut verstehen, dass da auch Bloggen ganz hinten an steht, hab ic hgenau so gemacht und werd ich die nächsten Tage wohl auch machen. Aber dann bin ich doch wieder gespannt, wie es bei dir weitergeht und welches neue Projekt du gestartet hast ...

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,
      ja die Zeit geht schnell, vor allem im Urlaub! ;-) Eine kleine Bloggpause tut ab und zu schon gut, wieder in die Bloggerwelt zurückzukehren aber auch :-))
      Mein neues Projekt hat natürlich mit Bewegung zu tun - ich werde berichten...
      ...bald! ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  11. Liebe Anna,

    willkommen zurück, auch wenn es schon einige Tage her ist. Urlaube haben es leider so an sich, dass sie zu schnell vorüber sind. Besonders bei ersehnten Treffen mit Freunden oder Familie ist das zuweilen fast dramatisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber bei den Problemen, mit dem IPad in Deinem Blog zu kommentieren, hat sich zumindest nichts geändert. Der schmeißt mich einfach raus, wenn ich etwas korrigieren will ...

      Deine Mädchen sind inzwischen ja schon ein ganzes Stück gewachsen. Aber sie sind noch immer Wonneproppen und strahlen mit der glücklichen Mama um die Wette. So muss es sein!

      Nun bin ich gespannt auf Dein Projekt.

      Liebe Grüße
      Rainer

      Löschen
    2. Danke lieber Rainer,
      Dir auch willkommen zurück! :-)

      Ja, die Zeit geht immer dann zu schnell, wenn man es schön und lustig hat... ;-)

      Irgendwie beruhigend mit Deine iPad-Probleme, da ärgert es mich nicht mehr so sehr, dass ich kein iPad habe ;-)

      Ja, die Mädels werden (zum Glück) nicht kleiner und wir hatten wirklich viel Spaß im Urlaub! :-))

      Mein Projekt ist fertig - dazu gleich mehr!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen