Mittwoch, 15. Juli 2015

Eingebremst...

Ein lästiges Halsweh hat mich seit dem Panoramatrail ganz schön eingebremst... irgendein komisches Schluckweh - kein Schnupfen, kein Husten, keine geschwollene Lymphknoten, einfach nur Halsweh beim Schlucken. Ich habe immer gedacht da kommt noch etwas, aber ich habe mich dazu nur schlapp und müde gefühlt. Die ganze letzte Woche habe ich pausiert bis ich dann am Samstag so ein Bedürfnis hatte mich zu bewegen, dass ich einfach zu Hause probiert habe wieder ein paar Übungen zu machen.


Bewegung ist Leben - einfach nur schön!!! 

So habe ich mein Programm auch am Sonntag und am Montag gemacht und dann plötzlich - gestern war das Halsweh weg und ich fühlte mich auch wieder fit. Ja klar, müde war ich schon noch, aber vom frühen Aufstehen - das ist irgendwie ein Dauerzustand bei mir ;)

Kind ins Bett geschickt und los! Was für ein herrliches Gefühl !! Eine "Aufwärm-Runde" um den See und dann ab in den Wald. Dort war es schön kühl und da ich unter Tags genug getrunken hatte, habe ich meinen Trinkrucksack nicht einmal vermisst.  Eigentlich wollte ich nur eine kürzere Runde mit wenig Höhenmeter laufen, aber wie so oft wenn ich mir so etwas vornehme, kommt es ganz anders. Der Abend war herrlich, die Beine waren fit und ich kam schnell in so eine Art meditativen Zustand - ich liebe diese Läufe!!


Statt geradeaus die Runde zum Bitschweil zu laufen, bin ich bergauf Richtung Grabs gelaufen. Einen Schritt nach dem anderen, völlig im Laufrythmus und in meinen Gedanken vertieft. Ich habe das Laufen einfach nur noch genossen und wollte gar nicht aufhören - also noch einen kleinen Schlenker... ;-)


Nach gemütliche eineinhalb Stunden kam ich nach 14 km und etwa 450 Höhenmeter wieder zu Hause an und ich fühlte mich einfach nur gut! Ein Abendlauf vom feinsten!! :)

Kommentare:

  1. Uii, deine Form stimmt eindeutig. Auch über die kurze Krankheitsphase" hinweg.
    Wäre jetzt Frühjahr würde ich sagen "Auf geht's zum ersten Marathon" ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, doch... ich bin zufrieden :-) für einen Marathon ist es auf jeden Fall zu wenig!! Mir reicht es aber wenn ich gesund sein darf und meine Runden drehen kann! :-))

      Löschen
  2. Was für eine sportliche, trainierte Frau ich da sehen darf :-)

    Das Workout ist bei mir die große Schwachstelle geworden :-(

    Prima, dass Du Dich wieder fit bist und der Lauf das auch bewiesen hat.

    Liebe Grüße vom Dauermüden zur Dauermüden :-)
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank lieber Volker :-))

      Das Workout ist auch bei mir eine absolute Schwachstelle, wenn ich aber im Sommer nicht so viel zum Laufen komme, werde ich wohl mehr Workout machen müssen ;-)

      Ja, ich bin wieder fit!! Müde aber fit ;-)

      Liebe Grüße zurück :-))

      Löschen
  3. Liebe Anna,
    da bist Du nochmal gut davon gekommen. Nur ein kleines Halskratzen, dass sich zum Glück nicht ausgewachsen hat.
    Die Zeit hat Du sehr gut genutzt. Rumpfstabei, wir wissen es, ist immer gut! Und läuferisch bist Du zur Zeit aber echt fit! Klasse! Ich freue mich für Dich!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      es war irgendwie ein komisches Halsweh... aber Hauptsache es ist wieder weg!! :-))
      Ja, wir wissen es und trotzdem bin ich meist sehr schlampig... hmmm :-/
      Doch, ich bin sehr zufrieden im Moment!! Vielen lieben Dank!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  4. Der Flow am Abend. Wunderbar! Schön, dass es Dir wieder gut geht. Aber daran lässt dieser Eintrag keine Zweifel.

    Diese unverhofften Höhepunkte sind es, warum wir laufen.

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Rainer,

      ja es geht mir wieder gut und was kann man sich mehr wünschen, als Flow am Abend!!? Dafür laufe ich gerne viele Kilometer - ein herrliches Gefühl!! :-))

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
    2. Ich hatte ganz versäumt zu schreiben, dass Du unglaublich fit aussiehst, auch beim Hanteltraining!

      Liebe Grüße
      Rainer

      Löschen
    3. Vielen Dank für das Kompliment! :-))
      Zugegeben, der erste Bild vom Hanteltraining ist ein Archivbild... das ganze „Berg-auf und -ab-Rennerei „ gibt wenigstens Beinmuskeln ;-) und das Krafttraining werde ich wieder regelmäßig machen - das tut wirklich gut!
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Zum Glück ist aus den Schluckbeschwerden nicht mehr geworden. Bei mir sind das auch immer die ersten Anzeichen für eine Krankheit - da hast du ja noch gut die Kurve gekriegt :-)
    Wieviel Grad habt ihr eigentlich in den Bergen? Ich frage nur, weil du oft am Abend läufst und gerade jetzt ist es bei uns im Osten wieder unerträglich und da könnte ich am Abend überhaupt nicht laufen, weil es vom ganzen Tag so aufgeheizt ist.
    Wünsch dir ein schönes Wochenende! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch froh - war aber etwas überrascht, dass sie so lange angehalten haben... zum Glück habe ich die Kurve gekriegt!

      Ja, ich laufe halt dann, wenn ich ein Zeitloch finde ;-)
      Von den Temperaturen her ist es sehr unterschiedlich, jetzt kommt wieder eine Hitzewelle auf uns zu und dann ist es auch am Abend noch recht warm - wobei es hier bei uns in den Bergen abends eher etwas abkühlt. Bei dem Abendlauf waren die Temperaturen richtig angenehm und ich habe die 14 km sogar ohne Trinkblase gut überstanden :-)

      Dir auch ein schönes Wochenende!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  6. Liebe Anna, was für eine Freude, zu lesen und zu sehen, wie viel Freude du an der Bewegung hast, du siehst richtig stark aus - super - und das bisschen Halsschmerzen hat du nur deshalb so gut überstanden. Freue mich sehr über dich, aber das weißt du ja !!

    Ganz liebe verspätete Grüße, war ein paar Tage in familiärer Angelegenheit unterwegs, weißt schon !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Margitta,
      die Bewegung und vor allem das Laufen macht mir im Moment auch eine riesen Freude!! :-) Danke!! ♥

      Ganz liebe heiße Grüße nach oben von noch weiter unten als sonst ;-)

      Löschen
  7. Hallo Anna,

    ein beeindruckendes Foto: muskulöser Arm mit Riesenhantel! Wow! Es freut tatsächlich zu lesen, wie fit du derzeit unterwegs bist!

    Herzlichen Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Roni,
      danke, es freut mich auch sehr, dass ich beim Laufen wieder fit bin und das Krafttraining werde ich auch wieder regelmäßig aufnehmen!
      Ganz liebe Grüße Anna

      Löschen
  8. Halloooooooo Anna! :-)
    Lange lange ist es her wo ich auf deiner Seite war aber nun ist es soweit.....
    Und was meine Augen hier sehen ist ja wirklich vom allerfeinsten.
    Die Berge sowieso und vor allerm DU! Hammerfigur wenn ich das jetzt mal so sagen darf.
    Stehst anscheinend sehr gut im Training was du ja vor kurzem auch bei dem Panoramatrail bewiesen hast! Glückwunsch nochmals dazu!!!!
    Ich werde mal versuchen wieder öfters hier mitzulesen aber versprechen kann ichs leider nicht!
    Freut mich aber absolut für dich das es dir momentan sher gut geht. So kann es weitergehen oder?! :-)

    Lieben Gruß
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi lieber Frank,
      das ist mir je eine besondere Ehre, dass Du hier bei mir vorbei schaust !!
      Danke :-)
      Im Moment bin ich gut im Training und es macht mir riesen Spaß. Vielen herzlichen Dank!
      Ich weiß genau was Du meinst - es ist schon sehr Zeitaufwändig mit dem Bloggen neben Familie, Haushalt, Arbeit und Training... Zum Glück macht mir das Bloggen noch sehr viel Spaß auch wenn ich nicht mehr so viel dazu komme... Ich freue mich natürlich sehr wenn Du ab und zu bei mir vorbei schaust! :-))
      Vielen lieben Dank - so kann es auf jeden Fall weiter gehen!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  9. Liebe Anna,
    wow, was für eine Disziplin. Wie man sieht, schadet Kraftsport nicht :-)
    Und du klingst so froh und glücklich bei deinen Läufen. Das hört sich total gut an.
    Wunderbar, das es so "läuft" :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Helge,
      aber so diszipliniert wie es aussieht bin ich zurzeit nur mit dem Laufen... Das erst Bild ist etwas älter. Kraftsport schadet aber auf keinen Fall und ich habe vor es wieder regelmäßig aufzunehmen!
      Das Laufen "läuft" aber, und das ist wirklich richtig schön!! :-))
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  10. Hi Anna, das liest sich wirklich nach einem coolen Lauf! Bei mir ist's im Moment mehr Kettlebellen als Laufen, allerdings habe ich damit begonnen, per Rad ins Büro zu fahren.
    Herrlich, so im Wald zu radeln!

    Liebe Grüße,
    Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Harald,
      entschuldige die späte Antwort, ich war im Urlaub.
      Bei mir wird es in Zukunft auch etwas mehr Krafttraining als Laufen, da die Kinder Ferien haben und ich sie nicht alleine lassen kann. Aber Hauptsache Bewegung!!
      Per Rad ins Büro - keine Schlechte Idee, wenn es nicht für das Dirndl das ich beim Arbeiten tragen muss und für das Tal, das zwischen mein zu Hause und mein Arbeitsplatz liegt, wäre - dann würde ich auch mit dem Rad zur Arbeit fahren... ;-)
      Im Wald zu Radeln ist bestimmt wunderschön!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  11. Hallo Anna,
    Sport als Medizin, schön! Doof, wenn man zu dieser schönen Jahreszeit Halsweh hat, zum Glück kein schlimmer Infekt. Weiter viel Spass und bleid gesund!
    Liebe Grüsse,
    Dany

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dany,
      entschuldige die späte Antwort, ich war im Urlaub.
      Zu dieser Zeit krank zu sein ist immer doof, zum Glück wurde es jedenfalls nicht schlimmer! :-) Vielen lieben Dank!
      Auch Dir viel Gesundheit!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  12. Heute kann ich mich gar nicht entscheiden, was hübscher aussieht...die Landschaft oder du ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank - wenn ich mit dem Landschaft mithalten kann bin ich mehr als nur zufrieden!! :-)))

      Löschen