Mittwoch, 26. März 2014

40...

... nein, nicht Kilometer und auch nicht Grad, aber Jahre. So "alt" bin ich letzte Woche geworden. Da ich mich aber (zumindest meistens) immer noch wie 25 fühle, habe ich keine Probleme damit ;-)

Den Anlass haben wir aber ausgenutzt um ein paar Tage Urlaub zu machen. Wir sind in ein Kinderhotel in Tirol gefahren um zu entspannen. Das Wetter war auf unsere Seite, wir hatten wunderschönes warmes Frühlingswetter und konnten sehr viel Zeit im Freien verbringen :-) Natürlich hatte ich meine Laufklamotten eingepackt und am Freitagvormittag bin ich los um eine kleine Runde zu laufen. Ich hatte mir gemütliche 9-10 Kilometer vorgestellt. Da das Hotel aber so lag, dass es entweder hinauf oder hinab ging, habe ich mich zuerst mal für hinauf entschieden, und somit wurde es erstmals nicht ganz so gemütlich wie ich gedacht hatte ;-) Dieses Bergauflaufen habe ich ja schon lange nicht mehr gemacht...


Zuerst ging es auf 4 Kilometer etwa 350 Höhenmeter bergauf - meine Waden und mein Fuß haben zwar ein wenig gemeckert. Zum Glück aber nicht böse und da ich in einem unbekannten Gegend unterwegs war habe ich mich immer wieder gefragt wie es wohl nach der nächsten Kurve aussieht, und so bin ich einfach weiter, Kurve für Kurve...


...bis es endlich etwas weniger steil wurde ;-) Eine wunderschöne Gegend!! Eigentlich hatte ich geplant 2/3 von der Zeit die ich zur Verfügung hatte, aufwärts zu laufen, dann umzudrehen und wieder zurück zu laufen. Als ich aber nach etwa eine halbe Stunde einen Schild mit dem Ort wo das Hotel lag sah, der auf einen Weg gezeigt hat, der in den Wald hinein ging, dachte ich warum nicht - dann gibt es ja eine schöne Runde...


...und so etwas kann ich sowieso kaum widerstehen - ich liebe solche Singletrails im Wald!! Es ging im Wald noch ein klein bisschen bergauf und danach bergab. Irgendwie hatte ich aber das Gefühl, in die falsche Richtung zu laufen. Zum Glück war es aber überall gut beschildert und ich musste nie daran zweifeln, ob ich auf dem richtigen Weg war. Nur wusste ich natürlich nicht, wie lang dieser Weg war und wo ich rauskommen würde. Ich dachte, im schlimmsten Fall kann ich mich ja holen lassen, und war froh das Handy dabei zu haben ;-)


Natürlich habe ich mir Zeit genommen, um die Natur und die schöne Gegend zu genießen, und Fotos zu machen!! 




Eine Weile dachte ich wirklich, dass der Weg viel länger, und dass ich viel später zurück sein würde als gewollt und geplant. Zum Glück drehte er dann und es ging wieder in die richtige Richtung. Als ich wieder zurück war hatte ich 9 schöne Kilometer und ca. 400 Höhenmeter in den Beinen, ich hatte meine Runde in der eingeplanten Zeit geschafft und somit auch noch Zeit für das Dehnen und Duschen vor dem Mittagessen :-)

Als wir am Samstag nach Hause gefahren sind, hat das Wetter umgeschlagen und in der Nacht auf Sonntag fing es an zu schneien. So haben wir hier in den Bergen wieder Winter...




...das hätte nicht unbedingt sein müssen, aber ich habe schon damit gerechnet, und sobald es wieder etwas wärmer wird ist der Schnee auch schon wieder weg! Wärmer wird es voraussichtlich am Wochenende, das werden wir aber leider nicht genießen können, genauso wenig wie ich gestern meinen Dienstagslauf genießen konnte, da die Kinder Windpocken bekommen haben... Aber Glück im Unglück - wenigstens wurden sie nach unserem Urlaub krank, und nicht davor ;-)

Kommentare:

  1. Happy Birthday to you, Happy Birthday to you... *sing* Ich wünsche Dir von Herzen nachträglich alles Gute zum Geburtstag - ich hoffe, Du geniesst Deinen Urlaub aus ganzem Herzen - der Lauf sieht ja schon wunderschön aus!
    Und gute Besserung an Deine Kleinen!
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ariana,
      vielen lieben Dank!! Den Urlaub habe ich wirklich aus ganzem Herzen genossen!! :-) und den Lauf sogar noch mehr!!
      Vielen Dank!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute nachträglich zum Geburtstag, Du junger Hüpfer :-D

    400 Höhenmeter auf nur 9 km, das ist doch schon nahezu senkrecht nach oben ;-) Und das laufend, hola die Waldfee. Super, dass es bei Dir so gut klappt.

    Ich bräuchte für sowas schon Seile und Sicherungshaken ;-)))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön lieber Volker!! ja, alt bin ich schon noch nicht... oder?!! ;-)

      Ja, endlich kann ich wieder anfangen ein paar Höhenmeter in meinen Läufen einzubauen, so laufe ich eigentlich am liebsten!! Solltest du irgendwann mal vorbei kommen, und mit mir in den Bergen laufen, dann verspreche ich dass ich auch Seile und Sicherungshaken dabei habe!! ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  3. Liebe Anna ,

    kann ich mir lebhaft und sehr bildlich vorstellen, mit welcher Freude du deinen Lauf ganz alleine in deinen geliebten Bergen verbracht hast - herrliche Impressionen aus der Bergwelt - genauso schöne Schneebilder - obwohl wir eigentlich keinen mehr wollten, aber danach fragt uns ja keiner ! Hauptsache, du hast dich erholt, bist tief in dich gegangen an einem solchen großen Tag, ein runder Geburtstag, mir scheint, ich kenne das Datum nur allzu genau - werde es nie und nimmer vergessen !

    Und danach wieder ran an die Arbeit............... mit vollem Elan, liebe Anna !

    Sonnige Grüße - ich winke mal von oben nach unten !! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,
      den Lauf habe ich wirklich genossen, und heute gleich noch einmal als ich darüber berichten durfte :-) Jaaa, meine geliebte Berge!! jetzt kann ich endlich wieder damit anfangen sie zu laufen - schön vorsichtig versteht sich!

      Der Schnee ist bald mal wieder Schnee von gestern, denn es wird wieder wärmer.
      Das Datum vergisst du nicht, ich weiß ♥ der Tag des Glücks ;-)

      Sonnige Grüße zurück nach oben!! ♥

      Löschen
  4. Was für ein wundervoller Lauf! <3 Bin zutiefst neidisch! (Außer auf die HM)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miezy,
      ja der Lauf war wirklich wundervoll!! :-) waaas, es sind ja gerade die Hm die den Lauf so schön machen... ;-) hihi

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  5. Nochmals alles Gute liebe Anna!
    So ist es richtig. Nur weg von daheim wenn man dort eh nur Mitleid für sein hohes Alter erntet ;-)

    Lieben Gruß
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nochmals vielen Dank lieber Frank,
      du hast absolut recht !! ;-) Wegfahren ist das einzig richtige!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  6. Liebe Anna, ich wünsch dir nachträglich alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag!!! Und außerdem ist 40 das neue 20 ;-) Hihi, aber man ist ja wirklich nur so alt wie man sich fühlt!

    Toll dass ihr so einen schönen Kurzurlaub hattet, das Wetter hat gepasst und du hattest einen super Lauf! Ich freu mich für dich. Ich musste letztens auch immer wieder stehenbleiben um die schönen Frühlingsboten anzusehen und zu fotografieren. Und zu Hause bei euch haben die Blumen ja bestimmt einen kleinen Schock bekommen durch den Schnee ;-)

    Oh, ich hoffe deine Kinder werden die Windpocken ganz schnell überstehen ohne sich viel kratzen zu müssen :-( Ich wünsch dir trotzdem noch eine schöne 2. Wochenhälfte, vielleicht findest du trotzdem eine freie Stunde in der du das schöne Wetter genießen kannst! Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!! - ja genau, 40 ist das neue 20, habe ich es doch gewusst ;-) Ich finde auch, man ist wirklich nur so alt wie man sich fühlt!!

      Der Kurzurlaub war wirklich sehr schön, nur (wie jeden Urlaub) einfach zu kurz... ;-) Ja, Momentan macht das Fotografieren sehr viel Spaß da es so viele schöne Frühlingsboten gibt die einfach darauf warten fotografiert zu werden!! Ich denke auch, die Blumen haben einen Schock bekommen, aber es wird ja zum Glück schnell wieder wärmer! Hoffentlich überstehen sie den Schnee ohne größere Schäden!!

      Bis jetzt haben sie es noch ziemlich gut, mal sehen wie sich das Ganze entwickelt... Dir auch eine schöne 2. Wochenhälfte!!

      Ganz liebe Grüße Anna

      Löschen
  7. Ich wünsche dir nachträglich auch noch alles Gute zu deinem runden Geburtstag. Und da 40 ja auch das neue 30 sein soll ist auch garnix wildes passiert. Oder sogar 20 wie ich gerade lese :D

    So ein Kurzurlaub ist und kann wahrlich pure Erholung und Entspannung für Körper und Seele sein. Das war wirklich eine gute Idee. Noch dazu bei solchen SingelTrails zum Laufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank lieber Markus!

      du hast recht, 20 ist wohl ein bisschen übertrieben... ;-) 30 kommt wohl eher hin, aber wie 40 fühle ich mich auf keinen Fall (noch) nicht ;-)

      Ja, der Kurzurlaub war eine super Idee und das Laufrevier wirklich ein Traum!!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  8. Liebe Anna,
    dann erst mal nachträglich noch alles Gute zum runden Geburtstag. So ein Kurzurlaub ist eine tolle Idee um seinen Geburtstag zu verbringen! Danke auch für die schönen Bilder.
    Ist der Schnee noch immer da?
    Viele Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Claudi!
      Es ist das erste Mal, dass ich weggefahren bin um mein Geburtstag zu feiern, aber ich würde es jederzeit wieder tun :-)
      Gern geschehen!
      Der meiste Schnee ist jetzt schon wieder weg, und der Rest verschwindet am Wochenende - dann soll es wieder warm werden!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  9. Auch von mir die besten Geburtstagswünsche nachträglich, liebe Anna! In einer tollen Gegend habt Ihr da geurlaubt. Schööön! Und Deine Laufstrecke erst - gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Bianca!!
      Ja, die Gegend war wirklich schön und die Laufstrecke auch!! :-) Schön zu lesen, dass es auch bei dir vorwärts geht! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  10. Dann reihe ich mich doch auch noch schnell in die Reihe der nachträglichen Gratulantinnen ein und sage: Herzlichen Glückwunsch, liebe Anna! Eine wunderschöne Urlaubsrunde hast du da absolviert - die Berglandschaft sieht aus wie gemalt.

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Anne,
      die Berglandschaft ist wirklich wunderschön! und die Urlaubsrunde war noch schöner!! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  11. Na ja. Besser spät gratuliert als nie ... Herzlichen Glückwunsch, liebe Anna! Willkommen im Club der 40er!

    Ich hoffe, Deine Mädels hat es nicht zu stark erwischt. Windpocken können ganz schön fies sein. Aber sie gehen vorüber und müssen auch sein. Im Erwachsenenalter wäre das viel schlimmer.

    Der Schnee dürfte im Tal inzwischen ja wieder Geschichte sein, oder? Bei uns ist jedenfalls derzeit mit der Sommerzeit auch der Frühsommer gekommen.

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön lieber Rainer :-)

      Windpocken können sehr fies sein, und ich bin sehr froh, dass wir einen leichten Verlauf hatten! Je jünger sie sind, umso besser und jetzt haben wir auch das hinter uns :-)

      Der Schnee ist bei fast 20°C in den letzten Tagen schon wieder Geschichte. Frühsommer haben wir zwar noch nicht, aber wunderschöner Frühling und da wir wieder raus dürfen, können wir ihn auch schon wieder genießen!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  12. Von mir auch nochmal alles Gute zur 40! Das Alter hat meiner Meinung nach nur am Rande mit der Zahl der Lebensjahre zu tun. Es soll ja Leute geben, die geistig mit 20 schon 70 sind... ;-)

    War deine Runde so cool wie die Bilder?

    Liebe Grüße,
    Harald

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Harald!!

      Das Alter ist schon ziemlich unwichtig - viel wichtiger ist wie man lebt und sich fühlt ;-)

      Die Runde war noch viel cooler! :-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  13. Hallo Anna,
    sehr verspätet, aber doch die allerherzlichsten Glückwünsche an dich.
    Und es sind mal wieder wunderschöne Bilder in deinem Bericht. Wie krass der Gegensatz ist: erst grün und blühend, dann weiß.
    Ich hoffe, ihr habt die Windpocken wieder los :-)
    Kinder verkraften das ja ganz gut.
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helge,
      vielen lieben Dank!!
      Auch von euerer Trainingsreise habe ich viele sehr schöne Bilder gesehen! :-)
      Immer wenn es wieder mal bis ins Tal hinunter Schneit, ist der Unterschied sehr krass... zum Glück bleib der Schnee dann aber nicht lange liegen!! :-)
      Die Windpocken sind wir wieder los, danke :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen