Samstag, 21. September 2013

Im Bärenland

Nach fast zwei Wochen Dauerregen, natürlich hat es nicht die ganze Zeit geregnet, aber es hat sich wirklich so angefühlt, und kalte Temperaturen mit Schnee auf den Bergen haben wir seit gestern endlich wieder schönes Herbstwetter bekommen. Sonne  und klare, kühle Herbstluft :-) 

Mein Barfußtraining habe ich natürlich durchgezogen. Am "schlimmsten" war es am Dienstagmorgen bei 5° und Regen - auf dem nassen Rasen wurden meine Füße ziemlich schnell eiskalt und meine Hände waren auch nicht gerade warm. Ich habe mir gedacht, das nächste Mal muss ich Handschuhe mitnehmen - Barfuß laufen mit Handschuhe... hahaha das würde ja super aussehen ;-) Ich habe zwar nicht gefroren da ich in der Bewegung war, aber die Füße und die Hände waren doch ziemlich kalt. Schlimm war es natürlich nicht, es war super schön!! die warme Dusche danach habe ich aber sehr genossen! ;-)

Am Donnerstagabend bin ich auch gegangen, dann war es etwas wärmer und ich bin nach dem Laufen sogar kneippen gegangen - das Wasser hat sich fast warm angefühlt im Vergleich zu wie es im Sommer war ;-)

Mit meinem Fuß geht es jetzt auch endlich weiter. Manchmal fühlt er sich besser an, manchmal tut er schon wieder ziemlich weh. Ich werde daraus nicht schlau. Am Donnerstagvormittag war ich aber endlich bei einem anderen Sportarzt. Er hat eigentlich kaum was gemacht, sondern nachdem ich meine Geschichte erzählt habe, hat er relativ schnell gesagt hat, dass wir eine MR brauchen um zu wissen was da los ist. Am 3. Oktober ist es voraussichtlich so weit und danach werde ich hoffentlich bald mehr erfahren.

Heute waren wir im "Bärenland". Im Skigebiet Sonnenkopf gibt es im Sommer ein Wunderschöner Spielplatz für Kinder und wir haben dort einen herrlichen Nachmittag bei schönstem Herbstwetter verbracht!

Ein Kindergondel voller Bären - ganz lieb gemacht für Kinder!!
Im "Bärenland"
Herbststimmung in den Bergen

Spaß am Spielplatz...
...für klein und groß ;-)
Die Bärenhöhle




Einfach wunderschön!!!

Kommentare:

  1. Ist wohl wirklich besser wenn du ein MRT bekommst und man hoffentlich etwas sieht. Wenn nicht ist die ganze Sache sehr merkwürdig!

    Die Bilder sind der Hammer. Besonders die mit den Bergen sehen aus wie gemalt!
    Für die Kinder war es ganz sicher ein toller Tag bei schönstem Wetter sich auf dem Spielplatz auszutoben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf ein MR habe ich gehofft, denn so wird man hoffentlich sehen was los ist.

      Es war auch ein hammer Tag, da können die Bilder nur noch gut werden! Die Kinder hatten einen tollen Tag und auf dem Spielplatz konnte sogar auch ich mich ein wenig austoben ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  2. Hallo, liebe Anna, MRT, ich glaube, dann wird das Rätsel endlich gelöst werden, vielleicht ist es nur ein klitzekleiner Riss im Knochen, den man auf einem Röntgenbild nicht sehen kann, der dich so ärgert.

    Ganz tolle Herbstimpressionen von den Bergen von dir und deinen Mäusen bei herrlichstem Wetter - möge es bis im Oktober so bleiben - das macht Lust auf Berge - sowieso.

    Auch bei uns mild und die Sonne soll auch noch kommen ! Ganz liebe Grüße nach unten in die schönen Berge - hollaradijuuuuuuuuuuuuuuuuuuu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Margitta,
      ja ich hoffe sehr dass ich mit dem MR endlich erfahren darf was mit dem Fuß los ist, und vor allem, dass es nichts allzu schlimmes ist...

      Es ist die absolut schönste Zeit in den Bergen, finde ich! Ja ich hoffe das Wetter bleibt, bei uns und bei dir, bis im November ;-)

      Ganz liebe Grüße zurück nach oben

      Löschen
  3. Liebe Anna
    Ich bewundere Dich ja unendlich, dass Du trotz des kalten Wetters weiterhin Dein Barfusstraining durchziehst!
    Und ich drücke Dir die Daumen, dass es mit Deinem Fuss endlich besser wird! Ich hoffe, dass beim MRT etwas herauskommt.
    Die Fotos vom Bärenland sind unglaublich schön - die Landschaft, Deine zuckersüssen Mädchen und das traumhafte Wetter - einfach genial!
    Ganz liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ariana,
      ja, ich bin gespannt wie lange ich es durchziehen kann wenn es wirklich kalt wird - jetzt ist es zum Glück wieder etwas wärmer und vor allem trocken.

      Vielen Dank, ich hoffe auch, dass ich erfahre was los ist und dass es nicht allzu schlimm ist.

      Das Wetter war wirklich wunderbar, ein genialer Nachmittag!

      Ganz liebe Grüße Anna

      Löschen
  4. Sehr schön, eine Fotos. FAst schon kitschig, so schön sind die. Ich habe davon auch etliche im Archiv. Die Berge im Herbst sind bei schönem Wetter einfach ein Traum.

    Deine Töchter und Du, ihr gebt auch ein sehr hübsches Bild ab. Da erinnere ich mich an die Zeit, als meine Jungs noch so jung waren. Seufz. Schön war das.

    Ich hoffe, die MRT-Untersuchung bringt Klarheit im Blick auf Deine Beschwerden. Ich wünsche es Dir von Herzen.

    Liebe Grüße aus dem Moseltal

    Rainer 8-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Rainer,
      bei dem Wetter und den schönen Farben die Momentan im Gebirge herrschen, kann man nur kitschige Bilder machen... ;-) Auf jeden Fall ein Traum!

      Danke! :-) Ja auch ich muss mich immer wieder daran erinnern, die Zeit zu genießen, denn sie wachsen viel zu schnell!

      Wenn ich beim MR keine Klarheit bekomme, dann wohl gar nicht. Ich hoffe es auch!! Vielen lieben Dank!

      Liebe Grüße aus Österreich!
      Anna

      Löschen
  5. Ui, bei 5 Grad hast du dein Barfusstraining auch durchgezogen - wirklich großen Respekt dafür!!! Mit Handschuhe zu laufen ist doch eine gute Idee, somit ist wenigstens der obere Teil der Gliedmaßen bedeckt und wird gewärmt...und wer hat schon jemals gesagt das Läufer "normal" sind? ;-) Oh ja, an ein MR dachte ich bei dir auch schon - dabei kann man ja jede noch so kleinste Verletzung erkennen. Ich hoffe, dass es dir endlich Klarheit verschafft!!!

    Und wiedermal traumhafte Fotos von den Bergen! Deine zwei Mädls schauen schon wie richtige professionelle Wanderinnen aus :-) Es ist so toll, wie man sieht dass sich die Natur mit jeder Jahreszeit verändert, das finde ich daran immer am schönsten! Ich hoffe, euch stehen noch einige schöne Herbsttage bevor, alle Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück ist es wieder etwas wärmer geworden und das Barfußlaufen geht wieder leichter. Wenn es wieder so kalt wird, werde ich auf jeden Fall Handschuhe mitnehmen! Nein, "normal" sind wir nicht ;-) hihi

      Der Fuß ist im Moment zwar sehr viel besser :-) aber ja, ich bin gespannt was bei der MR rauskommt.

      Die Wechsel der Jahreszeiten, ich liebe sie auch! Und die schönste Zeit ist jetzt! :-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  6. Barfußtraining bei 5 Grad? Du bist sowas von Tough und hart im nehmen... aber ein Ziel vor Augen hilft ganz offensichtlich dabei, oder? Ich wünschte, ich wäre manchmal so.

    Deine Fotos sind einfach super! Hier bei uns ist noch fast alles grün, nur vereinzelt gibt es Herbstbäume. Ich muß meine Laufstrecke auch mal so fotografieren.

    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke solange es nicht Minusgrade hat, dann geht es noch, oder...? ;-) hihi Du bist doch genau so!! Ich habe bis jetzt keine Mitteldistanz geschafft...!!
      Du hast absolut recht, ein Ziel vor Augen hilft, und vor allem tut es mein Fuß gut, jedenfalls ist er schon viel besser! :-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen