Mittwoch, 4. September 2013

4 Kilometer...

...bin ich diese Woche schon gelaufen :-)

Ja, ich weiß, das ist ja so gut wie gar nichts, aber immerhin besser als gar nichts!! Mein Projekt Natural Running und FootPerformance habe ich wie geplant am Montag angefangen, und es ist gleich mit 10 Minuten Barfußlaufen los gegangen. Also bin ich zum Fußballplatz wo ich im Gras einfach gemütlich 10 Minuten im Kreis gelaufen bin - 2 Kilometer ;-) Es war so ein schönes Gefühl, nach 4 Wochen Laufpause, wieder laufen zu können/dürfen. Es hört sich vielleicht komisch an, aber es war so schön und hat mir so gut gefallen, dass ich am liebsten einfach Stundenlang dort im Kreis weiter gelaufen wäre. Vernünftig wie ich bin, befolge ich mein Programm und habe nach 10 Minuten aufgehört. Da der Fußballplatz direkt neben der Kneippanlage liegt, bin ich danach natürlich auch ein paar Mal durch das Wasser gelaufen :-) Dann wieder ab nach Hause und, nach Plan, dehnen und Blackrollen.

Gestern haben sich meine Waden schon bemerkbar gemacht - die 10 Minuten Barfußlaufen hatten es in sich... ;-) Am Abend dann weiter im Programm; Koordination und Wadenheben. Dazu habe ich einige Po-Übungen aus Arianas Blog gemacht. Vor allem die "Große Krabbe" hat mir sehr gut gefallen ;-) Danach natürlich wieder Dehnen, Blackrollen und Massieren - vor allem die Waden!!

Ich habe mir vor dem Laufen am Montag wegen meinem Fuß schon Gedanken gemacht, ich wollte es aber versuchen. Ich bin sehr froh, dass ich es probiert habe!! Ich habe mein Fuß während und auch nach dem Laufen nicht gespürt. Die Schmerzen, die ich beim hoch heben und nach innen drehen spüre, sind nicht schlimmer, sondern eher besser geworden. Das macht Mut! :-)

Heute Morgen hatte ich dann aber schon meine Schwierigkeiten, direkt nach dem aufstehen die Treppe runter zu laufen. Nein, nicht wegen dem Fuß... sondern wegen dem Muskelkaaaater... Ich hatte schon einmal, vor vielen Jahren, so einen Muskelkater in den Waden, dass ich einen Tag lang fast nicht laufen konnte. So schlimm war es heute Morgen zum Glück nicht und nach ein paar Minuten ging es auch schon wieder gut. Ich habe heute unter tags aber immer wieder gedehnt. Ich habe dann auch hin und her überlegt, ob ich heute nach Plan schon wieder meine 10 Minuten barfuß laufen soll oder nicht. Bewegung tut mir aber sehr oft gut, wenn ich Muskelkater habe und so bin ich doch los. Ich bin nicht ganz so locker und unbeschwert gelaufen wie am Montag, da ich die Waden doch gespürt habe, aber es war trotzdem sehr schön!! Danach Fußgymnastik und Kneippen, Dehnen, Blackroll und Massage! Es fühlt sich richtig gut an!! Mal sehen wie es meine Waden morgen geht ;-) (Ja, ich werde auf meinem Körper hören! Nein ich werde es nicht übertreiben!! ;-) )

Zurzeit haben wir wunderschönes Bergwetter und das haben wir gestern am Nachmittag super nutzen können. Mein Plan war es eigentlich zur Hütte hinauf zu fahren und die Kinder am Spielplatz spielen zu lassen, während ich auf der Terrasse die Sonne und die Bergwelt genieße. Als wir hoch kamen, wollten die Kinder aber nicht zum Spielplatz, sondern lieber Wandern. Ich war natürlich sofort einverstanden! ;-)


Eine kleine Wanderung, ca. eine halbe Stunde zu einem schönen Aussichtspunkt, dort eine kleine Jause und danach wieder zurück. Die Kinder laufen wirklich sehr gerne und auch sehr gut und es ist eine richtige Freude mir ihnen wandern zu gehen :-) Danach sind wir dann doch zum Spielplatz, die Kinder durften Spielen und Mama die Sonne genießen ;-)

Noch 10 Minuten bis zur Aussichtspunkt...
...und zur Jause ;-)
Eine herrliche Aussicht und die Berge zum Greifen nah!
Kamera aufgestellt und "Cheese" ;-)

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Anna, liest sich wieder sehr gut die neuen Nachrichten aus Österreich, geben genügend Anlass zur Hoffnung. Barfuß auf dem Rasen - ein tolles Gefühl, das kann ich gut nachempfinden, dass es gut tut und dass es nach mehr schreit !!

    Herrliche Bilder auch von den Bergen und deinen zwei süßen Mäusen - toll - ja, da bekomme ich auch Lust, am besten wir laufen gemeinsam barfuß auf dem Rasen, wandern dann zusammen mit den Mäusen, dann eine kleine Jause - bei diesem Wetter - toll - für mich wäre das zum Eingewöhnen schon mal gut.

    Weiterhin viel, viel Glück, damit das Übel bald hinter dem größten Berg für immer verschwindet - heute ist Donnerstag - bin sehr gespannt !!

    Muskelkater in den Waden - das kenne ich - angenehm ist es nicht gerade, aber ein Zeichen dafür, dass sie " gearbeitet " haben.

    Sonnige Grüße von ganz oben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Margitta,
      ja barfuß zu laufen ist wirklich ein tolles Gefühl, überhaupt wieder ein wenig laufen zu können ist ein tolles Gefühl :-) und es schreit auf jeden Fall nach mehr!!

      Das schöne Spätsommerwetter ist ein Traum und wenn wir die Möglichkeit haben es in den Bergen zu genießen, dann sind wir glücklich - ich und die Kinder! Du bist jederzeit herzlich willkommen, ich würde mich sehr freuen!

      Ja, heute ist Donnerstag, ich habe mit dem Sportarzt geredet und darf voraussichtlich am Montagnachmittag zu ihm - es bleibt spannend ;-)

      Ich habe ja gerne Muskelkater, aber gerade in den Waden ist er nicht ganz so angenehm. Zum Glück ist er heute schon wieder besser und den nächsten Lauf habe ich erst am Samstag wieder :-)

      Sonnig warme Spätsommergrüße von hier unten :-)

      Löschen
  2. Hej Anna,

    ich freu mich für dich, dass du wieder Schmerzfrei laufen kannst, vom Muskelkater mal abgesehen. Und 2km barfußlauf in 10min, dass ist auch sehr flott :-) Wenn ich mit meinen Minimalschuhe trainiere, dann habe ich danach auch immer ganz schöne Muskelschmerzen in den Waden, amn merkt da echt einen großen Unterschied. Ich muss die auch unbedingt mal wieder zum Training tragen und dafür eine kleinere Runde laufen. Jetzt wo der Druck wegen dem Marathon rauß ist, kann ich mich ja auch etwas mehr darauf konzentrieren, der Haltung un dem Laufstil wird es sicher nicht schaden.

    Wenn ich deine Bergbilder sehe, dann bin ich schon ein Stück weit neidisch. Wenn man da nicht gut abschalten und relaxen kann... Schade, dass das beamen noch nicht erfunden wurde, da würde ich mich immer glatt für ein Stündchen mal mit zu euch beamen lassen und neben dir im Sonnenstuhl liegen :-D

    Auf deine zwei Mäuse kannst du auch stolz sein, dass sie sogar freiwillig wandern wollen. Einfach herrlich! Das wird man auch nicht so oft finden bei Kindern.

    Genießt die letzten warmen Tage und über solche schönen Bilder aus den Bergen freue ich mich immer sehr!

    Liebe Grüße
    Belli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Belli,
      danke, ich freue mich auch, dass ich wenigstens ein bisschen laufen kann, und der Muskelkater wird langsam schon wieder besser. Das finde ich schön, dass du dir den Druck abgenommen hast, jetzt kannst du dich in aller Ruhe auf den Umzug freuen und andere Sachen wir Barfußlaufen angehen :-)

      Ich frage mich auch schon laaange warum sie das Beamen noch nicht erfunden haben ;-) Das wäre doch super, eine gemeinsame Stunde in der Sonne! Ja, ich bin sehr froh darüber, dass sie sich gerne Bewegen und gerne Wandern - solange es hält ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  3. Super Anna das hört sich doch richtig gut an. Das du Muskelkater bekommst ist verständlich aber das wird sich in Laufe der Zeit von selbst regeln. Das wichtigste ist auf jedenfall das du die Waden und Achillessehne nicht vernächlässigst. Immer schön Dehnen und massieren!!

    Und wo schon alles so gut läuft auch noch einen perfekten Tag mit deinen Kindern gehabt. Toll das sie so gerne laufen und du sie nicht zwingen musst. Da würde der Schuss bestimmt nach hinten los gehen!

    Weiterhin Toi Toi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe schon Muskelkater erwartet, aber ehrlich gesagt nicht ganz so viel ;-) hihi! Heute ist er aber schon wieder wesentlich besser :-) Die Waden und die Achillessehne werden aber auch jeden Tag brav gedehnt, gerollt und massiert!

      Ja, es ist wirklich schön, dass sie so gerne laufen! Ich hoffe es bleibt lange so!!

      Vielen lieben Dank! :-)

      Löschen
  4. Liebe Anna

    4km finde ich genial - besonders da es endlich wieder schmerzfrei ist. Und es ist wirklich schön zu lesen, wie Du das Programm durchziehst (und ich freue mich sehr, dass ich Dich inspirieren konnte :-) ).

    Ich finde es wunderschön, dass Deine beiden Süssen so gerne wandern - oft hört man ja von Kindern genau das Gegenteil! Aber das Wetter ist ja auch wirklich fantastisch!

    Ganz liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ariana,
      ja das Laufen ist schmerzfrei und das ist wirklich super!! Ja, dein Programm ist super! Viele Übungen kenne ich natürlich schon, aber die Krabbe war mir neu :-)

      Ich genieße es richtig mit den Kindern unterwegs zu sein. Solange es ihnen Spaß macht mit mir zu laufen bin ich froh. Irgendwann werden andere Interessen wohl wichtiger werden ;-) Das Wetter ist ein Traum!!!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  5. Oh, Wandern finde ich sooo schön - leider kann ich mich fast nicht erinnern, wann ich es das letzte Mal gemacht habe. Ich gehe mit meinen Patenkindern ganz oft in den Wald und sie blühen dort richtig auf, das ist so schön zu sehen. Finde ich toll, dass deine Kinder auch schon so sportbegeistert sind, aber bei dem Vorbild eigentlich kein Wunder :-D

    Ist ja wirklich super, dass dein Trainingsprogramm schon so gut verläuft und dein Fuß sogar schon besser geworden ist??!! Darüber freue ich mich mit dir!!! Über Muskelkater freue ich mich auch immer wieder..da weiss man immerhin, dass man sich etwas mehr als sonst angestrengt hat.

    Ich hoffe, du verbringst noch ein paar schöne sonnige Restsommertage! Liebe Grüße und alles Gute weiterhin für deinen Fuß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wandere auch sehr gerne!! die letzten Jahren leider nicht ganz so viel wie früher - aber das kommt ja alles wieder jetzt wenn die Kinder größer werden! Es ist wirklich schön zu sehen wie gerne die Kinder sich in der Natur bewegen! :-)

      Ich denke zwar nicht, dass der Fuß vom Laufen besser wird, aber wenigstens ist er auch nicht schlechter geworden und das freut mich sehr!! So traue ich mich mit dem Programm weiter zu machen :-)

      Ja, dir wünsche ich auch schöne Spätsommertage!
      Liebe Grüße und vielen Dank! :-)

      Löschen
  6. Super Anna! Nicht nur die Landschaft sondern vor allem, dass Du 4km gelaufen bist. Das ist ein wirklicher Erfolg.
    Weiter so!
    Viele Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du vollkommen recht liebe Claudi, die 4 Kilometer sind auf jeden Fall ein Erfolg! :-)
      Vielen Dank!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  7. Hallo Anna,
    ich freu mich für dich. Das hört sich vielversprechend an. Und man kann lesen, wie gut es deiner Seele tut :-).
    Dann immer schön locker dran bleiben :-).
    Es ist sehr schön, das deine beiden kleinen süßen Mäuschen Lust auf ne Wanderung hatten. Kein Wunder bei der Gegend ... es ist sooo toll da bei dir. Ich bekomme schon wieder Sehnsucht nach den Bergen :-)
    Und das Bild von euch Dreien ist einfach nur der Hammer!
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helge,
      es hat meine Seele wirklich gut getan und ich freue mich so sehr darauf, wenn ich wieder mal eine "richtige" Runde laufen kann (nicht nur im Kreis auf dem Fußballplatz ;-) ). Bis dahin bin ich einfach mit dem Zufrieden was ich im Moment machen kann! :-)

      Die Gegend hier ist wirklich ein Traum und ich bin jeden Tag dafür dankbar, dass ich hier wohnen darf/kann!
      Danke! Es ist nicht immer so einfach dass alle 3 gleichzeitig in Richtung Kamera schauen, vor allem nicht mit dem Selbstauslöser, aber hier hat es beim ersten Versuch geklappt ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen