Mittwoch, 24. Juli 2013

Zu heiß...

...um Laufen zu gehen - sogar für mich! Ich bin normal nicht empfindlich für die Hitze, aber die letzten 2 Tage war ich am Abend sooo kaputt, dass ich nicht einmal überlegen musste ob ich trainieren soll oder nicht. Draußen hatten wir sowieso heftige Gewitter, so dass ich auf keinen Fall hätte laufen gehen können, und in der Wohnung ist es abends momentan einfach viiiel zu heiß und stickig um zu trainieren. Also habe ich einfach die Beine hoch gelegt - das hat auch gut getan ;-)

Am Sonntag sind wir in der Früh zum Bergfrühstück gefahren. Um 8.30 Uhr sind wir mit dem Lift (ja, ich auch mit dem Lift heute!) den Berg hinauf und haben in der Sonne auf der Terrasse ein super Frühstück genossen!!

Frühstück in der Sonne
Meine ♥ ♥ !!
Danach mussten wir uns natürlich bewegen, das kann man sehr gut auf dem schönsten Spielplatz in den Bergen!


Klettern, hängen...


...und schaukeln!



Und danach haben wir eine kleine Wanderung gemacht, etwa 3 Kilometer, genau richtig für die Kinder. Die wollten lieber ohne Schuhe laufen und sind fast die ganze Strecke Barfuß über "Stock und Stein" gesprungen! Ich habe versucht mit zu halten, denn ich bin fest davon überzeugt, dass Barfuß laufen für die Füße gesund ist - irgendwann habe ich dann aber doch aufgeben müssen und meine Schuhe angezogen. Ich übe aber fleißig weiter! ;-)


 Barfuß über "Stock und Stein"


Ein herrlicher Tag!!!

Montag und Dienstag habe ich dann also die Beine hoch gelagert. Heute war es dann ab Mittag bewölkt und nicht ganz so schwül-heiß. Es hat auch immer wieder ein bisschen geregnet und am Abend fühlte ich mich soweit fit und wollte endlich wieder eine kleine Runde laufen gehen. Das Wetter wurde sogar immer schöner als ich unterwegs war, und die Sonne ist auch wieder raus gekommen, trotzdem blieben die Temperaturen angenehm. Ein kleiner Berglauf mit etwa 500 Hm hat richtig gut getan - auch meinem Fuß!! :-)

Schönes, nicht allzu warmes Wetter :-)
Ich habe neue Wege erkundet
...und neue Bekanntschaften gemacht ;-)
Einfach ein schöner Abend!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Anna, was für herrliche Bergphotos, mal ganz abgesehen von den jungen Damen, die hier zu sehen sind !!

    Toll die mit Schnee bedeckten Bergspitzen, wie ich schon oft sagte, man kann sich ohne viel Fantasie vorstellen,wie gut die Luft dort unten ist - auch bei sehr warmen Temperaturen.

    Und gelaufen bist du auch - einfach ein schöner Abend - ja das ist es, was zählt - schöner Tag, schöner Abend !

    Dass die kleinen Mäuse alles barfuß erlaufen haben, finde ich toll, eine sehr gute Vorbereitung für später, wenn sie in die Fußstapfen der Mama treten werden - wer weiß, ich finde es toll, wenn Kinder so aufwachsen können !

    Es hat geregnet - ohne Gewitter- zum Glück, die Waldbrandgefahr ist zu groß hier !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Margitta,

      ja bei dem Hintergrund können die Bilder nur herrlich werden!! ;-) hihi Die Luft dort oben ist einfach nur super, wobei am Sonntag war es sogar auf dem Berg oben ziemlich warm!!

      Die Kinder wandern sehr gerne und seit neustem sogar Barfuß ;-) Ich finde es gut, als Kind bin ich im Sommer auch sehr viel Barfuß gelaufen und auch über Schotter gesprungen, das habe ich alles leider verlernt. Aber wie oben schon geschrieben - ich über!! :-)

      Waldbrandgefahr - hört sich nicht gut an, aber nach einem Regentag ist es hoffentlich etwas besser!?

      Liebe Grüße aus den Bergen

      Löschen
  2. Ihr seit wirklich zu beneiden! Auf einem Berg frühstücken. Das können nicht viele und das bei einem Traumwetter mit glücklichen und zufriedenen Kindern.
    Deine 2 kleinen wissen jetzt schon was gut für ihre Füße ist. Kein Wunder wenn sie so ein tolles Vorbild an der Seite haben :-)

    Schönen Tag noch!
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Bergfrühstück ist wirklich eine herrliche Sache!!! Und bei dem Traumwetter können wir alle ja nur glücklich und zufrieden sein! :-)

      Hihi, ja aber wenn es um das Barfuß laufen geht, mache ich es den Kindern mehr nach als sie mir... ;-) Sie können es auch schon viiiel besser!

      Ich wünsche dir einen schönen Abend!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  3. Liebe Anna,
    ich hätte ja schon nach den ersten 2 Metern mindestens eine Blase an der Fußsohle gehabt... ;-) Ihr seid gut trainiert. Alle drei!
    Wunderbare Fotos. Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße,
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Claudi,
      ja die Blase hatte ich nach meinem ersten Barfußlauf auf dem Asphalt, aber so gut wie die Kids bin ich lange nicht - da brauche ich noch einiges an Training! ;-)
      Danke fürs lesen! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  4. Oh wow, auf dem Berg frühstücken, das ist wirklich ein schönes Erlebnis um in den Tag zu starten! Die Berge hinter den Schaukeln schauen total unreal aus, so wie hingezeichnet! Und zu deinen kleinen Mädchen muss ich ja glaube ich gar nichts mehr sagen :-) Die beiden sind ja schon so super trainiert wie du und klettern herum wie kleine Äffchen :-) Das ist wirklich schön zu anzusehen.

    Ja, das Wetter ist gerade wirklich kaum auszuhalten. Hitze kann man ja noch so halbwegs ertragen, aber wenn die Luft nur mehr stockt und es richtig arg schwül wird, dann kann man wirklich nur im Haus bleiben und am Besten gar nichts tun.

    Ich freue mich dass du deinen Fuß beim Laufen nicht gespürt hast, jetzt geht es wieder bergauf für dich :-) Ich wünsch dir schon mal ein tolles Wochenende und alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist eine ganz schöne Sache mit dem Bergfrühstück und viele Berghütten bieten es auch an - nur wenige sind so gut wie Gargellen, wo wir am Sonntag waren!

      hihi, ja die Kinder lieben es zu klettern, haben sich immer schon gerne gemacht und mittlerweile sind sie richtig gut! :-) Es ist wirklich schön anzusehen - ab und zu muss ich aber auch wegsehen ;-)

      Ich will ja gar nicht jammern, wir hatten lange genug kalt und schlecht, aber mich hat die Hitze und die Schwüle am Montag und Dienstag so richtig kaputt gemacht. Da hat es wirklich gut getan die Füße am Abend hoch zu legen!

      Ja, ich hoffe dass es ab jetzt weiter bergauf geht!! :-) Danke, das wünsche ich dir auch!!

      Alles Liebe,
      Anna

      Löschen
  5. Oh wie wunderbar. Das hört sich ja traumhaft an!

    Das mit dem Training bei dem Wetter ist aber auch verflixt. Wenn ich nicht halb in der Nacht aus dem Bett falle, tue ich mich damit am Abend auch echt schwer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Din,

      ja es war wirklich traumhaft :-)

      Das mit dem Training bei der Hitze ist wirklich nicht ganz einfach. Heute habe ich es ausnahmsweise mal geschafft einen schönen Morgenlauf bei angenehmen Temperaturen zu machen, aber das ist absoluter Ausnahme bei mir. Es ist aber nur halb so schlimm, die Hitze dauert ja nicht ewig - ich genieße sie ja auch und danach kann ich wieder ordentlich mit dem Training loslegen ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen