Dienstag, 9. September 2014

Kleines Missgeschick und schöne Tage

Nach einer Woche Laufabstinenz, durch andere Aktivitäten und ein kleines Missgeschick, durfte ich heute Morgen als die Kinder im Kindergarten waren, eine kleine Runde genießen - die habe ich wirklich genossen!!!


Guten Morgen schöner Welt!


Langsam aber sicher wird es herbstlich in den Bergen



Auf den letzten 2 Kilometer fing es dann an zu regnen, der Himmel hat sich regelrecht geöffnet und nach nur ein paar Minuten war ich komplett nass ;-)



Die letzten zwei Wochen hatten wir Besuch, meine Mama war hier. Eine wunderbare Gelegenheit für mich, ab und zu mal kurz laufen zu gehen :-) Genau das habe ich auch gemacht, bis mir ein kleines Missgeschick passiert ist...


...so kam ich kaum in ein Schuh hinein, noch weniger in ein Laufschuh... Als ich nach ein paar Tagen wieder in die Schuhe hinein kam, hatten wir recht schönes Wetter, und das nutzten wir natürlich aus, um gemeinsam in den Bergen zu gehen :-)


Eine kleine Bergtour



Belohnung für kleine (und große) Bergsteiger! ;-)




Daumen hoch für so einen schönen Tag!! ;-)

Zu der schönen Bergtour hatten wir noch viele schöne gemeinsame Tage mit viel Bewegung und schöne Wanderungen, und so hat mir das Laufen nicht allzu sehr gefehlt - trotzdem bin ich froh, dass jetzt der Kindergarten angefangen hat und der Alltag wieder zurück ist! ;-)




Kommentare:

  1. Anfang September müßte eigentlich die Zeit für den Almabtrieb sein. Kommt das noch?

    Du hast schöne Tage gehabt, da kann das Laufen schon mal warten. Hatte ich ja gerade erst nicht anders gemacht.

    Kinder im Kindergarten, Zeh wieder heile, da kann es ja wieder losgehen .-)))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Volker,
      ja, am Samstag ist Alpabtrieb, dann dürfen die Kühe wieder ins Tal zurück!

      Wir hatten sehr schöne Tage und bei so viel Bewegung kann das Laufen schon ein paar Tage warten ;-) Du kennst das ja! und jetzt geht es, auch bei mir, wieder los! :-)

      Liebe Grüße nach Dänemark! ;-)
      Anna

      Löschen
  2. Liebe Anna,
    der Zeh sieht nun wirklich nicht gesund aus und ich hoffe es ist wieder alles abgeheilt.
    Das Bergwanderin ist im Kreise der Familie etwas wunderbares, wie ich auch erst vor kurzem wieder erleben durfte, ihr seht auch alle sehr glücklich aus :-)
    Die Laufumfänge kommen ganz sicher wieder, wenn sich alles eingespielt hat und v.a. bei so wunderbarem Regenwetter :-)

    Salut
    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      ein dunkles Schlafzimmer ist manchmal gefährlicher für einen Zeh, als eine dunkle Forststraße - ich hätte in der Nacht als ich zu den Kindern musste wohl eher die Stirnlampe einschalten sollen... ;-) Alles ist wieder abgeheilt!

      Ja, das Bergwandern ist wirklich etwas sehr Schönes und ich bin sehr froh, dass die Kinder es so gerne machen und sie laufen mit 5 Jahre schon recht weit :-)

      Die Laufumfänge kommen wieder, auf jeden Fall - bei jedem Wetter ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  3. Wundervolle Tage hattet ihr da; das sieht man richtig an den glücklichen Gesichtern. Auch an deinem nach deinem Regenlauf. So lange das nicht gerade mitten im Hochgebirge passiert macht es ja auch mächtig Spaß :)

    Grüße
    Makrus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es waren sehr schöne Tage! Und auch das Laufen im Regen war schön - ich bevorzuge Regenläufe zwar wenn ich dafür richtig angezogen bin, aber da ich nur noch 2 Kilometer nach Hause hatte und mich nicht im Hochgebirge befunden habe... ja es hat Spaß gemacht! :-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  4. Herrliche Bilder von ein paar offenbar richtig schönen Tagen! Ihr habt es schon toll getroffen mit eurem Lebensmittelpunkt in einer Urlaubsgegend. Die ist sogar bei grauem Wetter noch sehr ansehnlich, bei sonnigem umso mehr. :-)

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne,

      es waren wirklich schöne Tage! :-)

      Der Gegend hier ist wirklich wunderschön, und ich schätze mich jeden Tag sehr glücklich, dass ich hier wohnen und leben kann und darf!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  5. Liebe Anna, was für eine wunderschöne Bergwelt, und jetzt darfst du wieder öfter, wenn deine kleinen Mäuse im Kindergarten gut aufgehoben sind, und dein Fuß vergisst alles, freut sich auf neue Abenteuer - schön, ich muss unbedingt dahin - unbedingt !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,
      die Bergwelt ist wirklich wunderschön!! Unbedingt! - du bist jederzeit herzlich willkommen!! :-)
      Der Zeh ist wieder gesund und jetzt kann ich wieder öfter und ich freue mich!!!
      Liebe Grüße von hier unten

      Löschen
  6. Oh, der Zeh sieht aber fies aus. Inzwischen ist er hoffentlich gut abgeheilt. Und aus der kleinen Runde wird sicher bald wieder eine oder zwei große Runden.
    Wir sind auch froh, dass hier wieder die Schule angefangen hat. Das habe ich heute an meinem freien Vormittag auch zu einem kleinen Läufchen ausgenutzt ;-) .
    Liebe Grüße und es ist eine wunderschöne Gegend, wo du wohnst.
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin im Dunkeln im Schlafzimmer eingeschossen als ich in der Nacht zu den Kindern musste (ich hätte wohl die Stirnlampe aufsetzen sollen ;-) ) Inzwischen ist er zum Glück gut abgeheilt!
      Das Beste mit Kindergarten bzw. Schule ist der (wenigstens halbwegs) geregelte Alltag - so lassen sich die Trainingseinheiten besser einplanen :-)
      Es ist wirklich traumhaft hier! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  7. Das sieht nach einem tollen Ausflug aus! Danke für die schönen Bilder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne geschehen liebe Claudi! :-) Es war wirklich ein schöner Tag und ein herrlicher Ausflug! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  8. Ohje - der Zeh sieht wirklich nicht gut aus! Aber ich bin mir sicher, dass dieser bald wieder heilt. Ich laufe momentan dafür mit einem schwarzen Zehen herum - aber zum Glück ist das mehr ein kosmetisches Problem.
    Die anderen Fotos haben bei mir wieder Lust auf eine Wanderung gemacht.
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war schon ziemlich schmerzhaft, und ans Laufen war eine Weile nicht zu denken - inzwischen ist er aber zum Glück wieder gut abgeheilt! :-)
      Mit einem schwarzen Zehen...? zum Glück nichts Schlimmes!
      Wandern ist fast genauso schön wie Laufen ;-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  9. Oh, sind das orangefarbene Blätter auf dem Baum im zweiten Bild? Schön, ich liebe es wenn sich die Blätter im Herbst verfärben :-) Aber wenn sie auf dem Boden liegen kann es auch manchmal rutschig werden....

    Uhh, der Zeh hat ja so einiges mitgemacht...ich hoffe er ist wieder ganz verheilt! Die Familienfotos von eurer Wanderung sind sooo traumhaft und gutes Wetter hattet ihr ja auch. Ich weiss was du meinst, oft ärgern wir uns über den Alltag weil es immer der gleiche Trott ist, aber eigentlich bringt er nur alles in eine geregelte Bahn :-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe auch die Zeit im Herbst - hoffentlich bekommen wir noch ein wenig schönes Wetter!! Ja, rutschig sind sie, die Blätter - vor allem wenn es nass ist!

      Der Zeh tat ein paar Tage schon ordentlich weh, ist aber doch recht schnell abgeheilt! Zum Glück, denn so konnten wir die schönen Wanderungen doch noch machen! :-)
      Ja, irgendwie ist der Alltag gar nicht so schlecht ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  10. Tolle Bilder liebe Anna. Deine beiden Mädels sind aber auch wirklich süß :-). Und die Belohnung sieht sehr lecker aus. Da wäre ich auch gerne mit gewandert.
    Ich hoffe, dein Fußzeh ist wieder gut, wobei mich schon interessieren würde, was du da angestellt hast :-)))
    Aber gut, das du wieder läufst und wieder etwas mehr Zeit für selbige hast.
    In dieser Umgebung muss das Laufen ja noch traumhafter sein als sonst schon :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Helge! :-) Wir hätten dich auch sehr gerne mitgenommen!
      Der Zeh ist wieder gut :-) (Die Kinder haben mich in der Nacht gerufen und ich wollte im Dunkeln schnell zu ihnen - da ich nichts gesehen habe, bin ich mit dem Zeh in ein paar Regalböden hineingesprungen... jetzt ist der Weg freigeräumt, alle Schachteln ausgepackt und alle Sachen weggeräumt!)
      Das Laufen ist hier wirklich schön!! und ich freue mich sehr, dass ich wieder ein wenig mehr Zeit dafür habe!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  11. Da geht mir doch das Herz auf. Seit so langer Zeit wieder ein Blog von Anna. Und dann Deine süßen Mädels und so schöne Berge. Das Malheur mit dem Zeh ist wenige gut, aber sicher inzwischen wieder vergessen.

    Wann war ich mit meinen Jungs zuletzt in den Bergen und habe ähnliche Fotos gemacht? Ist schon einige Jahre her und wird nie wieder so sein. Pubertierende Jungs eigenen sich einfach nicht mehr zu Gute-Laune-Gemeinschafts-Fotos, oder zumindest nur noch selten ;-)

    Genieße die Zeit!

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank lieber Rainer! Die Zeit geht so schnell ab und zu... und da bin ich einfach nicht dazu gekommen zu schreiben - ich werde mich bessern! ;-)
      Der Zeh ist zum Glück wieder abgeheilt und ich kann die Berge und das Laufen wieder genießen!

      Die Zeit kommt sicher wieder - in ein paar Jahre gibt es bestimmt jede Menge Gute-Laune-Gemeinschafts-Fotos von Dir und Deine Jungs, ich wünsche es Dir!! und ich freue mich darauf! :-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  12. Schön, dass Ihr ein paar schöne Tag im Kreise der Familiie verbringen konntet. Die Gegend lädt aber auch zu Bergtouren geradezu ein!
    Nächstes Jahr möchte ich auch mal in die Berge. Mal schauen, ob ich mich beim Familienrat mit 2 pubertierenden Kinder durchsetzen bzw. die Mehrheit für mich gewinnen kann....
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gegend hier lädt wirklich zu Bergtouren ein! :-)
      Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du dich durchsetzen kannst und eine schöne Zeit in die Berge mit der Familie verbringen darfst!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen