Dienstag, 14. Januar 2014

Die weiße Welt...

...und die Ruhe ist wieder zurückgekehrt, zumindest für einen Tag oder zwei, denn schon morgen soll es wieder "Wetterbesserung" geben - ich fand das Wetter heute Abend absolut perfekt!! :-)


Da meine Waden sehr verspannt sind, hat sie meine Physiotherapeutin die letzte Zeit ganz schön durchgeknetet. Eine recht schmerzhafte Sache - ich verspreche euch, sie hat auch jede einzelne kleine Knötchen gefunden und darauf gedrückt. Ich bin ganz sicher nicht wehleidig, ab und zu hätte ich aber fast geschrien! Als sie einmal auf der linke Wade unterwegs war und in die Kniekehle ankam, hat sie mir gefragt, ob ich mit dem Knie Probleme habe. Das ist das Knie, das mir mit den alten Schuhen nach dem Laufen so weh getan hat. Das habe ich ihr erzählt, sie hat weitergedrückt, und ich habe wieder fast geschrien. Das ganze "Gedrücke" hat aber geholfen! Das in Kombination mit meiner exzentrischen Wadenheben-Übung, hat meine Waden sehr viel lockerer gemacht, auch wenn sie immer noch einen sehr hohen Grundtonus haben. Und das "Gedrücke" in der Kniekehle hat insofern geholfen, dass ich wieder mit den alten Schuhen laufen kann, ohne dass mir danach das Knie weh tut :-) Das habe ich letzte Woche schon bei einer 5.5 km-Runde ausprobiert und heute bin ich das erste Mal seit langem über 8 km gelaufen - das einzige Problem heute was das aufhören, einfach weil es im Schnee so schön war !! ;-)




Das einzige was ich vergessen hatte waren die Gamaschen...


...das war mir heute aber ziemlich egal!! ;-)


Lichtspiele im Schnee





Die Kapelle Maria Schnee - passend zum heutigen Tag ;-)


Statt immer nur 3-5 Kilometer mit den minimalen unterwegs zu sein, kann ich jetzt auch mal eine etwas längere Runde mit den alten Schuhen laufen, so beendete ich meinen Lauf heute nach 8,5 schöne Kilometer! :-)

Morgen wird es spannend, dann habe ich einen Termin zur Bewegungsanalyse - ich bin sehr gespannt was dabei rauskommt, vielleicht gibt es sogar einen neuen Schuh...

Kommentare:

  1. Aufhören wenn es am schönsten ist. Welch Kunst :)
    Denn schließlich wird es noch genug Tage geben an denen du von nun an hoffentlich schmerzfrei laufen kannst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist in der Tat eine Kunst!! ;-) Ich hoffe wirklich du hast recht!! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  2. Liebe Anna,

    ich bin so was von neidisch.....
    Die Bilder sind herrlich und machen so viel Lust auf einen Lauf im Schnee, allerdings habe ich die Hoffnung schon aufgegeben. Ich werde wohl doch noch in die Alpen fahren müssen ;-)
    Es freut mich sehr, dass Du mit Hilfe der Physiotherapeutin und Gymnastik wieder eine sehr viel lockerere Muskulatur erreicht hast, das ist schon viel wert, wenn es im Geläuf nicht mehr zwickt. Sei vorsichtig und genieße jeden Meter. Viel Spaß bei der Bewegungsanalyse, ist immer spannend so etwas :-)

    Salut
    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      solche Schneeläufe sind wirklich vom feinsten!! Du bist jederzeit herzlich Willkommen!! ;-)
      Ja, ich hätte mir niemals gedacht, dass meine Muskulatur so verspannt sein würde, ich dehne ja immer so brav - aber ich wurde eines besseren belehrt ;-)
      Ja, Vorsicht ist mein erstes Gebot! Die Bewegungsanalyse war sehr interessant!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  3. Hallo Anna,
    ich beisse auch regelmäßig ins Handtuch bei der Physiotherapie :-) . Aber es hilft ja.
    Tolle Fotos. So ein bisschen neidisch bin ich ja schon. Auch wenn ich Schlamm ebenso mag. Aber bei uns ist es im Moment nur nebelig, feucht und dunkel.
    Bin mal gespannt, was die Bewegungsanalyse ergibt.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karina,
      das ist eine gute Idee, das nächste Mal werde ich auch einen Handtuch mitnehmen zum reinbeißen ;-) Ja, es hilft wirklich!
      Danke, es war ein wunderschöner Abend! Nebelig und feucht ist nicht so schön, aber es kommt bessere Zeiten!!
      Die Bewegungsanalyse war interessant, ich werde im nächsten Post ein wenig darüber schreiben ;-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  4. Liebe Anna, was für eine herrliche Welt, so muss Schnee sein - toll !!

    Was die Physiotherapie angeht, das kenne ich, es kann sehr, sehr schmerzhaft sein, aber dafür wird man schlussendlich von den anderen Qualen erlöst, ich kenne das, es lohnt sich, wenn man auch wiederum ziemlich leiden muss. Freut mich sehr für dich

    Freut mich, dass das Knie nicht weh getan hat
    freut mich, dass du schon wieder länger unterwegs warst
    freut mich, dass wunderschönen Schnee hast
    ich gönne es dir von ♥
    würde aber auch gerne mal dabei sein
    wenn du im Dunklen unterwegs bist
    ich rieche die gute Luft
    wenn ich die Fotos sehe.

    Sehr gut, liebe Anna, sehr gut ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,
      es war wirklich ein magischer Abend :-) So muss Schnee sein!!

      Die Physiotherapie lohnt sich wirklich auch wenn man leiden muss! Das Knie zwickt nicht mehr und ich war wieder länger unterwegs :-) Ich hätte dich auch gerne mal dabei, im Dunkeln, im Schnee oder auch in der Sonne auf dem Berg!!! :-)

      Ganz liebe Grüße aus den Bergen!! ♥

      Löschen
  5. Liebe Anna,

    ach ja, schön anzuschauen ist er ja, der Schnee. Und Ihr Bergvölker wollt ihn ja auch. Mir reicht die Freude an Deinen Bildern ;-)

    Auf das Ergebnis der Bewegungsanalyse bin ich gespannt.

    Ich freue mich, dass Du mal wieder etwas länger unterwegs sein konntest, in dieser Winterwunderwelt :-D

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,
      jaaaa wir wollen Schnee (zu dieser Jahreszeit auf jeden Fall) und es ist auch wunderschön im Schnee zu laufen!!!

      Das Ergebnis der Bewegungsanalyse kommt im nächsten Beitrag ;-)

      Danke! Es war sehr schön wieder ein wenig länger unterwegs zu sein!!!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  6. Ach Anna, was für wunderschöne Bilder!
    Ist ja super mit dem Rumdrückergebnis! Das freut mich. Auch wenn der Weg bis dahin schmerzhaft war. Berichte von der Analyse!
    Alles Liebe, Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Claudi!!
      Das Rumdrückergebnis ist super :-) Ich werde berichten!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  7. Liebe Anna
    Oooh - jetzt bin ich ja schon ein wenig neidisch - diese Schneepracht sieht ja aus wie aus dem Bilderbuch :-)
    Und richtig toll hört sich an, dass Du wieder mit normalen Schuhen laufen kannst - bei Dir ist wirklich mit jeder Woche immer wieder eine neue Verbesserung zu merken - und ich bin überzeugt, dass sich dies bis im Sommer so weiterzieht!
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ariana,
      es war wirklich wunderschön gestern!! Es ist jede Woche wirklich immer wieder anders und wenn ich im Winter und Frühjahr meine Runden von 5 bis irgendwann vielleicht 15 Kilometer laufen kann, bin ich mehr als zufrieden! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  8. Ich bin soooooooooo neidisch auf deine Schneelandschaft! Schmaaaaacht!!! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Miezy,
      herzlich Willkommen auf meinem Blog! :-)
      Die Schneelandschaft gestern war wirklich ein Traum!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  9. So einen tollen Schnee hätte ich hier auchmal gerne aber stattdessen nur trübe Suppe!
    Wenn die Therapeuten richtig hinlangen kann es sehr schmerzhaft werden. Vor ein paar Jahren wurde mir der hintere Oberschenkel bearbeitet und da hab ich vor lauter Schmerz in den Tisch gebissen :-)

    Schön das es dir wieder besser geht Anna. Freut mich sehr für dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin sehr froh um den Schnee und zum Glück haben wir hier oben sehr selten die trübe Suppe!! :-)
      Das kann ich mir gut vorstellen, dass du in den Tisch gebissen hast ;-)

      Danke, ja es geht aufwärts!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  10. Wie schön zu hören, dass dieses ganze schmerzhafte herumgedrückte auch etwas positives hat! Echt super dass du endlich mal wieder eine längere Runde drehen konntest - ich weiss genau was du meinst damit! Dann möchte man am liebsten laufen und laufen und gar nicht mehr aufhören wenn die Beine und der restliche Körper sich so gesund anfühlen :-)

    Oh wow, ich wusste nicht dass bei euch schon wieder soviel Schnee liegt - schaut aber traumhaft schön aus! Besonders die Bäume und die Kapelle. Und an deinem Gesicht erkennt man besonders gut wie sehr du dich beim Laufen gefreut hast. Ich drück dir die Daumen das alles weiterhin so bergauf geht - und das wird es auch! Bin gespannt was bei der Bewebungsanalyse herauskommt! Ich wünsch dir alles Gute, LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war jetzt langsam notwendig wieder eine längere Runde zu laufen!! und gestern war ein perfekter Abend für einen etwas längeren Lauf :-)

      Es ist eigentlich gar nicht so viel (15-20 cm) aber da alles weiß ist sieht es nach sehr viel aus ;-) traumhaft schön war es auf jeden Fall - ich musste immer wieder stehenbleiben um Fotos zu machen, wie man sieht ;-)

      Vielen lieben Dank!! Von der Bewegungsanalyse werde ich dann im nächsten Beitrag erzählen! ;-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  11. Oh Anna, diese Bilder! Was eine tolle Winterlandschaft! Es ist wunderschön anzusehen.
    Naja, gut, ich mag es hier trotzdem nicht haben :-).
    Toll, das du schon diese 8,5 km laufen konntest. Und ja, Physiotherapeutin sind die eigentlichen Helden. Man glaubt gar nicht was alles nicht funktionieren kann nur weil irgendwo irgendein Muskel sich verknotet hat.
    Ein guter Physiotherapeut ist Gold wert.
    Ich wünsche dir weiterhin gutes Vorankommen.
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      es war ein traumhafter Abend - jetzt ist es wieder warm und matschig... ;-)
      Wenn ich daran denke, dass ich zuerst überlegt hatte, die Physiotherapie abzusagen, denn ich "hatte ja keine Probleme..." Man glaubt gar nicht was sich da alles verspannen und verknoten kann, und vor allem was das alles ausmachen kann!! Ein guter Physiotherapeut ist wirklich Gold wert!!
      Vielen lieben Dank!! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  12. ...ich sag's mal kurz und ganz direkt: total geile Bilder!!!

    Schöne Grüße aus Bremen, Eddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!! Bei den Bedingungen ist es sehr schwer keine schönen Bilder zu machen!! ;-)
      Liebe Grüße aus den Bergen

      Löschen