Montag, 20. April 2015

Neue Wege und ein paar Höhenmeter...

Es gibt hier unzählig viele Waldwege und Strecken die nur darauf warten laufend von mir entdeckt zu werden :-) Auf der Höhe liegt zwar noch einiges an Schnee, meine "Hausrunde" ist aber bald Schneefrei.

Letzte Woche habe ich gerade ums Eck eine neue kleine Schleife gefunden, die mich zu meiner Hausrunde führt, und zwar ohne Asphalt :-)


Ich liebe solche Strecken im Wald!!


Einfach nur schön!!



Zum Größten Teil war die Forststraße schneefrei, es lagen nur noch ein paar Schneefelder durch denen ich ohne Probleme laufen konnte. Als ich in Gauertal abgebogen bin war ich aber doch froh, dass ich die Gamaschen eingepackt hatte - dort lag noch ziemlich viel matschiger Schnee.

Am Freitag gab es einen schönen Regenlauf - Sonne oder Regen ist egal - nur will ich kein Schnee mehr ;-)


Ein schöner lauwarmer Frühlingsregen - herrlich zum Laufen!!


Diesmal bin ich nicht ins Gauertal hinein, sondern weiter bergauf. Dort lagen schon noch einige größere Schneefelder. Die waren aber alle hart und gut zum Laufen und ich bin kaum eingebrochen. 


Etwas nass aber gut angezogen und somit einfach nur glücklich und zufrieden!! :-)


Die "letzte Hürde" war am Freitag schon Schneefrei


Der linke Bild ist nur eine Woche früher gemacht worden :-)

Gestern bin ich am Vormittag ausnahmsweise ins Auto gestiegen um Laufen zu gehen. Das mag ich normalerweise nicht, aber da ich für diese Woche noch keinen Dienstplan hatte, dachte ich mir, ich laufe einfach hinauf und hole sie, statt bei der Arbeit anzurufen. Außerdem gibt es auch auf die andere Talseite, der Sonnenseite, jede Menge neue Wege zu erforschen und sie sind alle Schneefrei:-)


Da ich wusste, dass der Einstieg ziemlich steil ist, und ich mich vorher wenigstens kurz einlaufen wollte, habe ich das Auto mitten im Tal geparkt. So hatte ich wenigstens einen knappen Kilometer zum einlaufen vor es los ging bergauf :-)

Bis zu meiner Arbeit war es vom Auto aus 4 Kilometer und etwa 450 Hm - und einfach nur wunderschön zum Laufen!!


Teils Asphaltstraße (ohne Verkehr)...


...Schotterstraße...


...Wiesenwege...


...und Waldwege.


Als ich nach 36 Minuten oben ankam, wurde ich mit einer wunderschönen Aussicht ins Silbertal belohnt.

Ich habe mein Dienstplan geholt und bin dann noch ein Stück weiter bergauf gelaufen. Einfach nur umkehren und die 4 Kilometer wieder retour zu laufen wollte ich bei dem schönen Wetter auf keinen Fall. Nach einem knappen Kilometer und etwa 130 Hm weiter bergauf war ich am höchsten Punkt meines Laufes angekommen. Von dort aus ging es mit herrlicher Aussicht langsam wieder bergab ins Tal.


Ein kleines Stück musste ich an der Hauptstraße entlang laufen - das "schlimmste" Stück von diesem Lauf, wenn man in dieser schöne Umgebung überhaupt von Schlimm reden kann ;-)


Danach ging es auf kleine Nebenstraßen...


...und über Bergwiesen wieder bergab.


Mein "Hausberg" im Hintergrund.


Nach insgesamt 11.5 Kilometer und ca. 550 Hm kam ich wieder unten an.

Es war eine herrliche Laufwoche, insgesamt 3 Läufe mit ca. 33 km und etwa 1500 Hm. Ich bin einfach nur froh und dankbar darüber, dass ich wieder fit bin und das Laufen genießen kann - gestern hätte ich sogar noch weiter laufen können, falls ich die Zeit dafür gehabt hätte :-)))

Kommentare:

  1. Liebe Anna,

    was für ein Kontrast zum Meer - wunderschön der Blick aufs Silbertal, die schneebedeckten Bergspitzen, man kann den Wald riechen, der Atem wird schneller und beruhigt sich schnell wieder. Einfach nur schön, ich freue mich für dich, dass du dir die Zeit zum Laufen in einer so schönen Welt nehmen konntest !

    Ganz liebe Grüße von der ebenfalls sonnigen und frühlingshaften Ostsee !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kontraste sind es auf jeden Fall, liebe Margitta, und es ist beides schön - deine Welt und meine!! :-)
      Danke, ich freue mich auch dass ich wieder etwas mehr Zeit fürs Laufen habe, denn es tut so gut - im Frühling sowieso!! :-)

      Liebe Grüße nach oben

      Löschen
  2. Liebe Anna,

    vielen Dank für diese wunderschönen Bilder! Ich habe jetzt gerade richtig lustig mal wieder wandern zu gehen :)
    Zum laufen an sich muss ich erstmal wieder rantasten ;)
    Liebe Grüße und weiterhin viel Freude am Laufen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Karina,

      und herzlich Willkommen hier bei mir!! :-)

      Es freut mich sehr, dass ich Deine Wanderlust wecken konnte! :-)) und das Laufen ist mindestens genauso schön wie das Wandern - das rantasten lohnt sich also auf jeden Fall! ;-)

      Danke und liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  3. Einfach toll:
    Dein Hausberg
    Deine Laufstrecke
    Deine Gesundheit
    Laufen zu können ist doch das größte Glück
    Nur der Mangel an Zeit, das ist schon echt ne Krux
    Bleib gesund und liebe Grüße in die Berge
    Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Peter,

      laufen zu können ist wirklich das größte Glück und wir können uns glücklich schätzen, dass wir dieses Glück für uns gefunden haben!! :-)

      Ja, die liebe Zeit... und auch wenn wir noch ein paar Stunden mehr pro Tag hätten, würden sie uns wahrscheinlich nicht reichen ;-)

      Danke, und liebe Grüße zurück
      Anna

      Löschen
  4. Auf diese Strecken dürftest mich entführen. Freiwillig und ganz ohne Zwang :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist jederzeit herzlichst eingeladen um mitzulaufen! :-)

      Löschen
  5. Liebe Anna,
    die Bilder sind der Hammer. Und die HM, die du ja jedes Mal abreist, sind es auch :-)
    Es sieht so aus, als hättest du noch jede Menge Wege zum Entdecken da :-)
    Ich wünsche dir dabei ganz viel Spaß
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Helge,
      es ist einfach so schön, dass ich immer wieder fotografieren muss ;-)
      Ohne Höhenmeter geht es hier kaum und außerdem laufe ich am aller liebsten bergauf und -ab :-))
      Ja, Wege gibt es hier mehr als genug zu entdecken! Vielen Dank, den Spaß werde ich dabei sicher haben!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  6. Liebe Anna,

    wie Margitta kann ich nur sagen, welch Kontraste. Der Frühling sorgt aber überall für schöne Farben und schöne Ausblicke.

    Herrlich diese Bergwelt. Für einen Urlaub käme sie auf Fall mal wieder in Frage.

    Ein super Wochenpensum konntest Du da absolvieren. Freut mich, dass es bei Dir so gut läuft. Du hast es Dir wirklich verdient.

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,

      es sind wirklich Kontraste - Deine schöne Bilder vom flachen Land anschaue und der Film "Ostsee von oben" bei Margitta gegen meine Berge... wunderschöne Landschaften und überall sorgt der Frühling für schöne Farben! Herrlich!!

      Ich würde mich sehr freuen Euch hier bei mir mal begrüßen zu dürfen!! :-)

      Im Moment läuft es wirklich gut! Danke!! :-))

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  7. Liebe Anna,

    bei solchen lauferlebnissen würde ich auch so jubeln wie Du. Einfach wundervoll, wo Du lebst und arbeitest. Aber das habe ich schon mehrfach geschrieben.

    Der Frühling ist auch in den Bergen angekommen. Wunderbar. Dort ist das Erwachen der Natur ein besonderes Schauspiel.

    ich wünsche Dir weiterhin verletzungsfreies und genussvolles Laufen!

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Rainer,

      vor allem die Tatsache, dass ich solche Lauferlebnisse wieder erleben und vor allem genießen kann macht mich sehr froh und dankbar! Es ist wunderschön hier und wenn man die Schönheit laufend genießen kann ist sie noch herrlicher!! (da kann ich nichts anders als immer wieder zu fotografieren ;-) )

      Vielen lieben Dank!!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  8. Wunder-, wunderschön, liebe Anna! Ich wäre einfach nur platt, wenn ich oben ankäme. Aber diese Aussichten sind echte Belohnung für die Mühen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Bianca!

      Ja, klar - ich denke da wäre jeder platt, der so etwas nicht regelmäßig trainiert. Ich mache das ja ständig, hier gibt es ja kaum einen Lauf ohne Höhenmeter ;-)

      Die Aussichten sind wirklich echte Belohnungen, das stimmt!! :-))

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  9. Liebe Anna,

    wenn ich die Schneefetzen bei Dir auf den Bildern sehe überkommt mich Wehmut, irgendwie kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, wie Schnee hier aussieht. Die Temperaturen sind fast schon sommerlich und Du hast noch Schnee, einfach unglaublich ;-)

    Deine Umgebung ist wirklich ein Traum für jeden Läufer und ich beneide Dich erneut darum. Ich wünsche Dir, dass Du ausreichend gesund bleibst und genügend Zeit hast ausgiebig zu laufen und natürlich zu berichten :-)

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,

      also ich habe genug Schnee und Winter ;-) ich freue mich im Moment sehr auf die aufwachende Natur und die wiederkehrende Gerüche im Wald (wenn alles im Winter mir Schnee bedeckt ist, riecht man nichts, gar nichts).
      Der Schnee liegt jetzt nur noch dort, wo die Sonne den ganzen Tag nicht wirklich hinkommt und ab eine Höhe von ca. 1300 m aufwärts.

      Die Umgebung ist wirklich ein Traum - für Läufer, Wanderer, Mountainbiker, Skifahrer, Kletterer ... :-) und ich bin so froh, dass ich hier wohnen und laufen kann!!
      Vielen Dank, das wünsche ich mir auch und natürlich auch Dir!! ;-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  10. Liebe Anna,

    Der Ausflug auf die andere Talseite hat sich wahrlich gelohnt. Wirklich sehr sehr schön bei euch. Ich wünsche Dir das die Form hält und du auch in den kommenden Wochen dein Revier geniessen kannst!

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss ja zugeben, im Moment ist es auf der anderen Talseite schon einen Tick schöner. Da es die Sonnenseite ist, ist die Natur auch ein wenig weiter...
      ...und ich kann das Ganze sogar zweimal erleben - jetzt auf der andere Seite und in Kürze hier bei uns ;-) Danke, das wünsche ich mir auch - wenn ich nur gesund bleiben darf bin ich schon zufrieden!! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  11. Wahnsinn... immer noch Schnee? Hier ist es schon richtig sommerlich! Und letzte Woche auf Mallorca war an lange Klamotten gar nicht zu denken.
    Das liest sich wieder nach einer wunderbaren Laufwoche... danke auch für die schönen Bilder!
    Viele Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnee liegt nur noch in den höheren Lagen, bei uns auf 1000m ist es schon Frühlingshaft - mir Mallorca können wir natürlich nicht mithalten ;-)
      Es war eine herrliche Laufwoche :-) gerne geschehen - es ist schwer keine Fotos zu machen, wenn es so schön ist und die wollen ja auch alle gepostet werden ;-) Es freut mich sehr, wenn sie Dir gefallen! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen