Sonntag, 13. Juli 2014

Im Berglaufparadies

Ich bin in meinem Leben ja schon sehr oft umgezogen, aus irgendeinem Grund war dies aber der schlimmste Umzug...einfach weil es sehr sehr anstrengend und stressig war. Positiv war aber, dass ich die paar extra Kilos, die ich während den 9 Monaten lernen davor zugelegt hatte (das Gehirn brauchte beim Lernen irgendwie viel öfters Schokolade als sonst ;-) ), in drei Wochen wieder verloren hatte - von lauter Umzugskartons schleppen und kaum noch Zeit zum Essen ;-)

Als alle Sachen endlich hier waren, musste ich natürlich zuerst die alte Wohnung durch putzen - dafür haben mir zum Glück zwei sehr gute Freundinnen geholfen und dafür bin ich wirklich dankbar! Somit war das Ganze in drei Vormittage erledigt :-) Da wir bis jetzt in einer möblierten Wohnung waren, haben wir viele neue Möbeln kaufen müssen, und die mussten natürlich zuerst aufgebaut werden...


... ja, langweilig ist es mir in den letzten 4 Wochen wirklich nicht gewesen ;-) und es ist immer noch nicht fertig... aber schön langsam findet alles sein Platz und ich habe auch Zeit für andere Sachen, oder besser gesagt ich nehme mich Zeit - wie zum Beispiel Laufen, das auspacken und einrichten springt mir ja nicht davon :-)

Am Mittwoch habe ich mich (endlich) bis zum Schachtel mit den Lauf- bzw. Trainingsklamotten durchgearbeitet und da konnte ich natürlich nicht anders, als sie gleich am Abend anzuziehen und eine Runde Laufen zu gehen - die erste Laufrunde seit... ja, seit 2 Monate. Lernspaziergänge gab es natürlich schon einige, und dann noch der Umzug - drei Wochen Ganzkörper-Dauertraining ;-) aber so richtig *kopffreieinfachnurseinunddienaturgenießen* hatte ich schon lange nicht mehr... herrlich - einfach nur herrlich!!!

Aus irgendeinem Grund hat der Runkeeper am Mittwoch kein Kontakt mit dem GPS gefunden und so hatte ich keine Ahnung wie weit ich gelaufen bin - was im Endeffekt aber gar keine Rolle spielt. 45 Minuten war ich im Nieselregen unterwegs mit einem großen Lächeln im Gesicht - ich wohne jetzt wirklich mitten im Paradies für Bergläufer; auf ca. 1100 m ü. M kann ich entscheiden, ob ich ein wenig auf und ab laufen möchte, ob ich zuerst bergauf und dann wieder bergab oder vielleicht zuerst bergab und dann wieder bergauf. Die kommenden Monate werde ich einfach Wege erkundigen :-)

Was ich bis jetzt leider noch nicht gefunden habe, ist der Kabel zum Fotoapparat... also kann ich euch keine Bilder vom Mittwochslauf zeigen. Gestern die zweite Runde - und schon wieder kein GPS-Empfang... finde ich komisch, aber vielleicht bin ich hier wirklich ohne Empfang, kann das sein?? Das wäre sehr ärgerlich, denn ich hatte mich so sehr an das Laufen mit GPS gewöhnt :-(

Wieder eine wunderschöne Runde im Berglaufparadies :-) nur war mir ein wenig zu viel los überall. Ich muss unbedingt die Wege finden, die die Touristen noch nicht gefunden haben ;-) Ich habe gleich angefangen wie am Mittwoch - zum Stausee hinunter, durch den Waldseilpark, zum Aussichtspunkt hinauf, weiter über ein schöner Singeltrail im Wald zurück zum Stausee, um den Stausee rundum und an den Flying Fox, Alpine Coaster und Lift vorbei - an einem Samstagnachmittag eindeutig genau die falsche Entscheidung!!

Am Aussichtspunkt
Schöner Trail
Blick über den Stausee - Kraftwerk und dahinter unser neues zu Hause :-)
Blick in der anderen Richtung
Ein kleines Stück alleine im Wald, und dann ins Gauertal hinein - ein Wanderparadies, und somit natürlich auch hier zu viel los für mein Geschmack... trotzdem habe ich das Laufen mehr als genossen, eine Stunde war ich unterwegs und (wie ich nachher im Computer ausgerechnet habe) etwa 7,5 km mit ca. 300 Hm. Es geht meine Beine erstaunlich gut, so einen Tag danach - dafür dass ich schon lange kein Berglauf mehr gemacht habe. Trotzdem muss ich schon aufpassen und langsam wieder aufbauen!

Wanderparadies Gauertal
Rechts Geißspitze - da werde ich euch auch mal mitnehmen :-)
Neue schöne Wege finden
Seit langem endlich wieder einen Beitrag hier bei mir und endlich kann ich wieder mal über das Laufen schreiben!! Das freut mich sehr!! Am Dienstag fahre ich mit den Mädels nach Schweden - da werden die Laufklamotten natürlich auch eingepackt und ich freue mich auf eine Runde am Strand. Ich werde selbstverständlich berichten :-)

Kommentare:

  1. Liebe Anna,

    schön, wieder von dir zu lesen, du hast alles geschafft und darfst jetzt in einer neuen, wunderschönen Umgebung deine Belohnung laufend abholen, auch wenn du mal kurz nach Schweden ausbrichst - schöne Gegend - mit Wasser, das wäre auch was für mich, aber irgendwann stehe ich auch mal dort !

    Freue mich, dass du wieder hier bist ! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,

      es ist wirklich schön wieder hier zu sein - alles geschafft und ich habe endlich wieder Zeit für mich und mein Leben :-)
      Hier ist wirklich wunderschön - ja irgendwann stehst du auch hier, läufst du hier mit mir und bewunderst mit mir die Aussicht!! Ich freu mich schon!!
      Vielen lieben Dank! ich freue mich auch ♥

      Löschen
  2. Liebe Anna,
    ich freue mich, dass Du wieder bei uns bist. In eine wunderschöne Gegend bist Du da gezogen. Das gefällt mir sehr gut! Sicher ein tolles Laufgebiet. Und wenn Du erstmal die ruhigen Wege abseits der Touristen gefunden hast, dann kannst Du wieder für Dich allein Laufen.
    Viel Spaß in Schweden!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Bianca,
      ich freue mich auch!! Die Gegend hier ist wirklich toll, für eine Bergläuferin ein Paradies ;-)
      Ja, die ruhigen Wege werde ich auf jeden Fall aufsuchen!! und ich werde berichten! :-)
      Vielen Dank, werde ich haben!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  3. Liebe Anna,

    schön von Dir zu lesen und noch schöner zu wissen, dass der Umzug fast erfolgreich beendet ist und Du auch wieder die Laufschuhe schnürst. Es muss ein tolles Gefühl sein, wenn man neue Gegenden erlaufen darf, neue Wege finden muss und abwägen darf, was einem gefällt und was man zukünftig meidet. Mein Neid ist Dir sicher :-)
    Viel Spass in der skandinavischen Heimat, erhol Dich gut!

    Salut
    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,
      es ist schön wieder ein wenig Zeit für das Leben zu haben und die Laufschuhe wieder ohne Zeitdruck schnüren zu können!!
      Und es ist wirklich toll, ein neues Laufrevier mit neuen Wegen erkunden zu dürfen und die neue Gegend bewundern und genießen zu können!! Ich werde Euch ab jetzt öfters wieder mitnehmen, versprochen :-)

      Vielen Dank, ich freue mich schon sehr auf die Heimat, da ich seit 2 Jahre nicht mehr oben war und ja, erholen werde ich mich!!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  4. Liebe Anna
    Jetzt bin ich nicht sicher, wohin mein Kommentar verschwunden ist... Es freut mich total, dass Du den Umzug gut hinter dich gebracht hast und die wirklich wichtige Kiste gefunden hast :-) Und ich musste direkt schmunzeln, als Du deine Laufoptionen beschrieben hast.
    Liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, liebe Ariana. Es ist immer ärgerlich wenn ein Kommentar sich in Luft auflöst. Danke dafür, dass du dich Zeit genommen hast noch einmal zu schreiben!!
      Ja, auf die wirklich wichtige Kiste habe ich mich auch sehr gefreut ;-) Meine Laufoptionen sind doch die aller besten, oder... ;-) hihi
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  5. Die Bilder lassen nur teilweise erahnen welche geniale Umgebung du für dein liebstes Hobby nutzen kannst. Das ist schon ein Traum!! Holla die Waldfee :-)
    Das hätte ich auch sehr gerne........... nein ich bin nicht neidisch....... überhaupt nicht keineswegs..... ;-)
    Viel Spaß noch in Schweden!
    Liebe Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Frank, die Gegend hier ist wirklich Mega-genial für eine leidenschaftliche Bergläuferin :-) Ja, es würde dir auch gefallen hier!! da bin ich mir sicher!
      Vielen lieben Dank, ich werde es genießen!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  6. Liebe Anna,

    wie toll, wieder von dir zu lesen. Da hast du ja ein hartes Stück Arbeit hinter dir :-)
    Aber es sieht so traumhaft aus, wo du jetzt wohnst. Einfach genial.
    Ich denke du wirst noch viele tolle Laufstunden da verbringen und ich freue mich über deine Berichte.
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Helge!! Ja, es war wirklich ein hartes Stück Arbeit - ich hätte es mir einfacher vorgestellt... ;-)
      Es hat sich aber gelohnt - hier ist wirklich traumhaft - nicht nur für mich, auch für die Kinder die jetzt einen Garten haben wo sie nach Lust und Laune spielen können. Es ist wirklich genial hier!!
      Ja, auf die kommenden Laufstunden freue ich mich schon sehr und ich werde auf jeden Fall berichten!!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  7. Schön wieder mal etwas von dir zu lesen, liebe Anna,
    ich hatte dich schon vermisst, aber nun ist einiges erklärt.
    Lebt euch gut ein im neuen Zuhause und auch wieder viele schöne Läufe, an denen du uns hoffentlich teilhaben lässt :-)
    Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank lieber Peter,
      ja, es ging leider nicht anders - ich hatte kaum noch Zeit fürs Essen, noch weniger fürs Laufen und Bloggen - jetzt ist zum Glück alles überstanden und ich darf unser neues Zuhause und genießen und mich auf schöne Läufe freuen! Selbstverständliche werde ich berichten! :-)
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  8. Liebe Anna,

    da wohnst Du jetzt auf 1.100 m Höhe, so hoch ist der Brocken, Norddeutschlands höchster Berg. Wahnsinn!

    Da gibt es in den nächsten Wochen und Monaten viel zu entdecken. Ich freue mich schon auf die Berichte.

    Aber nun erhole Dich erstmal gut und habe eine schöne Zeit in Schweden.

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Volker,

      hihi, ja das sind schon Kontraste. Du oben im flachen Norden und ich in den Bergen - und beides hat seine Reize! :-)

      Hier gibt es wirklich sehr viel zu entdecken - ich freue mich auch darauf und natürlich darauf es mit euch allen teilen zu können!

      Ja, vielen Dank - Erholung ist jetzt auf jeden Fall notwendig! Die schöne Zeit werde ich haben!! :-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  9. Wirklich: Welche Paradies! Nicht nur zum Laufen! Da hat es dich wirklich sehr toll erwischt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Markus,

      du hast absolut recht, es ist nicht nur zum Laufen ein Paradies - auch zum Wohnen und zum Leben. Es hat mich ganz wunderbar erwischt und ich bin überaus froh und dankbar :-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  10. Wirklich schön wieder von dir zu lesen! Ich musste in den letzten Wochen sogar wirklich ein paar Mal an dich denken und dass du wahrscheinlich gerade voll im Umzugstress sein musst.... Aber so wie es sich anhört ist das "schlimmste" wohl vorbei, ich hoffe es für dich zumindest.
    Oh, ein Läuferparadies mit unzähligen Möglichkeiten, da kann dir bestimmt nicht so bald langweilig werden. Ich hoffe du findest noch ein paar ruhigere Wege und Strecken. Soviele Touristenmassen würden mich auch eher abschrecken...
    Wäre wirklich schade wenn dein GPS in dieser Region gar nicht gehen würde, vielleicht pendelt sich das ja doch noch irgendwann ein.

    Ich wünsch dir und deinen Mädchen einen wunderschönen Schwedenurlaub, genießt die Zeit und lasst es euch gut gehen!!! Alles Liebe und gute Reise :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!! :-) Es ist auch wirklich schön, wieder laufend unterwegs zu sein und vor allem meine schöne Erlebnisse mit euch allen Teilen zu können :-)
      Ja, das "schlimmste" ist auf jeden Fall schon vorbei! Danke, dass du an mich gedacht hast!!
      Hier wird mir bestimmt nicht so schnell langweilig!! Und die ruhigeren Strecken werde ich auch noch finden!!
      Das Rätsel mit dem GPS habe ich schon aufgelöst und er tut wieder :-) da bin ich wirklich froh, denn ich habe mich schon so daran gewöhnt!

      Vielen lieben Dank, wir werden es genießen!!
      Alles Liebe und bis bald!
      Anna

      Löschen
  11. Schön, dass der Umzug recht gut gelaufen ist! Dann lebt Euch mal gut ein und vorerst mal einen schönen Urlaub in Schweden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Claudi, das werden wir :-)

      Liebe Grüße von hier oben ;-)

      Löschen
  12. Jetzt brate mir jemand einen Storch! Wo sind denn meine Glückwünsche, meine Neidbekundungen um Deinen wunderbaren neuen Lebensmittelpunkt, meine Freude darüber, wieder von Dir zu lesen hin? Dabei hatte ich Dir doch sofort geantwortet ... Teufel auch, diese Technik. Besonders von den mobilen Geräten scheint das nicht immer zu funktionieren.

    In aller Kürze also nun - leider mit Verspätung: Herzlichen Glückwunsch auch zum gelungenen Umzug. Ihr habt Euch da ein tolles Fleckchen Erde ausgesucht! Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann einmal, auf einen Gemeinschaftsberglauf vorbeizukommen.

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Rainer,

      die liebe Technik - gut wenn sie funktioniert, sonst... :-( Schön aber, dass Du dich noch einmal Zeit genommen hast! Danke!! :-)

      Vielen lieben Dank - ja, es ist wirklich ein schönes Plätzchen Erde :-) ich genieße zwar mein Schwedenurlaub in vollen Zügen, freue mich aber auch wieder auf zuhause :-)
      Auf den Gemeinschaftsberglauf freue ich mich heute schon!!! :-)

      Liebe Grüße aus Schweden

      Löschen