Sonntag, 20. Januar 2013

Überwindung

Nach so einer langen Trainingspause kostet es schon ein bisschen Überwindung wieder anzufangen. Mit dem Laufen nicht, da sehne ich mich sowieso immer danach, die Bewegung in der frischen Luft. Aber mit dem Training zu Hause... 

Im freien zu trainieren geht ja nicht immer und ab und zu sollte ich ja auch etwas anderes machen. Da ich weiß, dass es am Abend noch schwerer ist mich dazu zu bewegen, habe ich zur Notlösung gegriffen und die Kinder erlaubt einen DVD zu schauen, während ich meinem Training gemacht habe. So konnte ich heute ungestört 4 Runden vom "Franky-Workout" durchführen ;-) 

25 Rudern vorgeb. mit KH je 8kg (1. u. 3. Runde)
25 Dips an der Bank (2. u 4. Runde)
15 (Box)Treppenjumps
30 Mountainclimbs (je 15)
60 Seilsprünge (je 30)
10 Burpees
15 Sit ups mit geradem Rücken

Ich habe die Übungen ohne Pausen gemacht, dabei aber nicht auf die Geschwindigkeit, sondern auf das korrekte Ausführen der Übungen geachtet. Das Ganze in 4 Runden hat nach meiner ungewollten Trainingspause mehr als gereicht - die Burpees in der 3. und 4. Runde habe ich nicht einmal in der Zeitlupe durchführen können, die waren noch langsamer... hahaha!!! Oh je war das streng heute, aber ich habe es ja gewusst und darum bewusst das Training nicht auf heute Abend geschoben ;-) 

Jetzt habe ich aber wenigstens wieder angefangen und das ist gut - wenn ich jetzt nur noch dran bleibe werde ich schon bald wieder fit sein! :-)


;-)

Kommentare:

  1. Hallo Anna,
    bloß kein schlechtes Gewissen - das mit der DVD mache ich auch ab und zu, vor allem, wenn ich auf der Rolle fahre. Dann darf unsere Tochter in ihrem Zimmer auf dem Laptop auch DVD schauen.
    Für das Athletiktraining kann ich mich daheim auch nur schlecht aufraffen. Aber da mein Göga gefragt hat, ob ich nicht mit ihm einmal in der Woche ins Studio gehe, absolviere ich die Rumpfstabi Übungen einfach dort. Ach ja und das Kind darf in der einen Stunde allein zu Hause DVD schauen.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du hast recht, ab und zu darf das auch sein und danach ist die Mama ja wieder ausgeglichen und wir machen wieder was gemeinsam ;-)

      Das nächste Fitnessstudio liegt leider zu weit weg und da die Kinder noch klein sind, bin ich einfach froh, wenn ich einige meine Trainingseinheiten im Freien durchführen kann. Es geht wohl noch ein paar Jahre, bis ich sie alleine zu Hause lassen kann.

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  2. Schön zu lesen das du wieder eines meiner "Franky-Workouts" durchgezogen hast. Dieses Programm 2mal in der Woche bringt enorm viel das kann ich dir versprechen. Und dann gehen auch die Burpees bald von Anfang bis zum Ende im selben Tempo!
    Ich habe mein Franky-Workout am vergangenen Dienstag durchgezogen mit erneut 8Runden und war beim letzten Satz über eine Minute schneller als beim ersten. Ohne volle Pulle zu gehen und so werde ich das nun immer machen. Zwischen jedem Satz hab ich noch 1minute pausiert. Hat mir sensationell gut gefallen. Ich hätte auch noch mehrere Runden machen können aber leider ist Finja dann aufgewacht! :-)
    Schlechtes Gewissen brauchst du wegen deinen Kindern nicht zu haben wenn du sie mal ein wenig vor dem Fernseher platzierst. Man benötigt ja auch mal ein wenig Zeit für sich oder!? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Programm ist echt super :-) 2 Mal die Woche, mal sehen ob ich das schaffe - dann werde ich wenigstens bald wieder top fit sein! ;-)

      Heute wäre kein einziger Runde mehr ausgegangen, aber das kann ja nur besser werden ;-) Ja ein bisschen "Eigenzeit" tut auch gut! :-)

      Löschen
  3. Ach ja, mir geht es genauso wie dir, laufen in der Natur - egal bei welchem Wetter, drinnen wird es schon schwieriger, aber wir wissen, es tut uns gut, und wenn man erst einmal dabei ist, ist es halb so schlimm.

    Du bist auf dem steigenden Ast - super - ich freue mich mit dir - lang genug hat es gedauert, und man wird schon ungeduldig, aber jetzt ..... volle Pulle voraus......auch wenn es manchmal schwerfällt !! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es tut uns gut und man muss nur mal anfangen, dann geht’s. Aber im Freien ist es am schönsten! Da sind wir uns einig!! :-)

      Es hat wirklich lang genug gedauert, aber jetzt... ;-) Der erste Schritt ist heute getan! und das freut mich!

      Löschen
  4. 4 Runden von diesem Workout...puh, super! Zu so etwas kann ich mich nur schwer aufraffen, ich hab dann lieber einen "Vorturner" so wie bei einer DVD oder auf youtube. Sonst kann es sein, dass ich manchmal länger auf der Fitnessmatte liegen bleiben als ich sollte.... lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor Weihnachten habe ich schon 8 Runden geschafft, aber daran war heute nicht einmal zu denken...

      Ich denke dann einfach "Weiter, weiter, sonst wirst du nie fertig!" und dann bleibe ich nicht zu lange auf der Matte liegen ;-) hihi

      Löschen