Freitag, 8. Mai 2015

Schlimmer...


...kann man es haben! 

Heute Morgen die Kinder auf dem Kindergartenbus gebracht, nach Hause schnell umziehen und los! Ich hatte nicht wirklich einen Plan wo es hingehen sollte, also bin ich zuerst Richtung See um eine Aufwärmrunde zu drehen. Vor ich aber beim See unten war kam ich bei der Skipiste vorbei. Da änderte ich schnell meinen Plan und bog ab - bergauf sollte es gehen heute! Theoretisch müsste der Schnee jetzt auch hier weg sein.


Die schöne Aussicht nach dem ersten Kilometer :-) 


Der Weg, teils Asphalt, teils Schotterstraße führt ziemlich direkt zur Mittelstation auf ca. 500 Hm, immer wieder mit schöne Ausblicke :-)



Auf 1500 Hm ist der Frühling gerade angekommen.

Bei der Mittelstation bin ich rüber zum Trail, der ins Gauertal hinein führt. 
Dort gilt nur eins: Laufen und den Weg anschauen, oder stehen bleiben und die Umgebung anschauen. Der Trail besteht fast nur noch aus Wurzeln, Steine, Tannenzapfen und Lob - genau richtig um in eine unaufmerksame Sekunde einen Fehltritt zu machen oder gar stolpern. Da es direkt neben dem Trail ziemlich steil bergab geht, wäre das Stolpern hier nicht ratsam! ;-)



 Es geht direkt neben dem Trail steil bergab! 
Die Häuser unten in Gauertal werde ich ein paar Kilometer später vorbeilaufen ;-)


Einfach ein wunderschöner Trail wo volle Konzentration angesagt ist!


Bis hierher bin ich schon mal gelaufen. Damals bin ich den direkten Weg bis ins Gauertal bergab gelaufen. Heute wollte ich ein Stück weiter in Gauertal hinein, in Richtung Alpe Latschätz.


Geradeaus Geißspitze und dahinter 3 Türme.

Nach insgesamt einer Stunde kam ich auf die Forststraße raus, die nach Alpe Latschätz führ und beschloss ab hier bergab ins Gauertal hinab zu laufen. Ich staunte ja nicht schlecht als ich kurz auf mein Runkeeper blickte und sah, dass ich erst 5 Kilometer unterwegs war - in 1 Stunde... 
...auf der anderen Seite, zu den 5 Kilometer kamen immerhin ca. 600 Hm dazu ;-)

Jetzt ging es erstmals eine Weile bergab. Bei Kilometer 6 staunte ich noch einmal, als mir ein älterer Mann mit Bergschuhe und Stöcke entgegenkam. Er sah genauso überrascht aus, als ich ihm im Laufschritt entgegenkam. Ich musste natürlich stehenbleiben um zu fragen wo er heute hin wollte. Auf Geißspitze wollte er. Nach einem kurzen Gespräch wünschten wir uns gegenseitig noch einen schönen Tag und sind weiter - er bergauf, ich bergab. 


Der einzige Schnee, den ich heute durch musste :-)


Der schöne Blick ins Gauertal als ich aus dem Wald kam. 

Wenn von hier aus nur noch nach Hause laufen würde, wäre ich ungefähr auf 10 Kilometer gekommen. Das Wetter war aber herrlich, die Beine waren fit, es war einfach nur schön und ich wollte noch nicht nach Hause. So kam ich auf die Idee, zu meiner Hausrunde rüber zu laufen. Ein paar Höhenmeter und ein paar Kilometer waren heute schon noch drin. 


So bog ich bei den Häusern, die ich vom Trail oben aus gesehen hatte, noch einmal ab und bin wieder bergauf gelaufen. Etwa 150 Hm und 2 Kilometer später war ich wieder auf dem höchsten Punkt angekommen - ab jetzt ging es nur noch bergab bis nach Hause :-)


 Auf dem Weg runter hatte ich einen schönen Ausblick auf dem Stausee Bitschweil. Nach 2 Std 7 Minuten war ich wieder zu Hause und die Beine waren schon ziemlich müde...


...ich war aber sehr froh und glücklich darüber, wieder so etwas laufen zu können!! 
Einfach nur herrlich :-)))

Nach dem Dehnen und Duschen habe ich die Kinder im Kindergarten abgeholt, Palatschinken gemacht und viel zu viel gegessen - aber es hat sooo gut geschmeckt ;-)

Die Kinder spielen gerade im Garten, ich sitze in der Sonne und genieße. Am Abend darf ich arbeiten gehen (ich bin ja so froh, dass ich einen schönen Job habe!) und danach habe ich zwei Tage frei. Am Sonntag ist Muttertag und da habe ich mich was besonders schönes gewünscht...

...ich sage ja, schlimmer kann man es haben !!

Ich wünsche Euch alle ein herrliches sportliches Wochenende!!
- selber werde ich morgen einen wohlverdienten "Ruhetag" im Garten einlegen ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Anna, stimmt auffallend, schlimmer als du kann man es wirklich haben, Sonne, blauen Himmel, Berge, Schnee, tolle Wege - ganz schön schlimm, du Arme, dann auch noch in der Sonne sitzen und sich erholen, du hast mein vollstes Mitgefühl.

    Tolle Bilder, tolle Impressionen, macht viel Lust auf Berge - Hollaradijuuuuuuuuuuuuu !!

    Aber hier ist es auch ganz schön schlimm - Sonne, blaues Meer, wolkenloser Himmel, schlimm, schlimm !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war sooooo ein schöner Lauf liebe Margitta und den Rest des Tages war auch super!! :-) Schlimmer kann man es haben, auf jeden Fall!!

      Vielen Dank - Hollaradijuuuuuuu !! ;-)

      Bei dir i s t es aber ganz schön schlimm... :-( Ich wünsche Dir alles gute für Dienstag und gute und vor allem schnelle Besserung!!

      Ganz liebe Grüße von hier unten ♥

      Löschen
  2. Was soll ich dazu sagen? Einfach nur herrlich!!!! Ich würde am liebsten sofort anreisen und diese Tour noch einmal mit Dir laufen. Aber keine Sorge, das geht nicht. Irgendwann vielleicht.

    Liebe Grüße
    Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, ich würde Dich liebend gerne mitnehmen...
      ...aber irgendwann vielleicht! :-)

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  3. Liebe Anna,

    ausgesetzte Trails sind für mich ja immer eine Herausforderung wegen der Höhenangst, aber meist ist es zu schaffen, wenn man sich konzentriert und nicht nach links und rechts schaut ;-)
    Deine Tour macht wirklich einen herrlichen Eindruck und Deine Fitness ist sehr gut, wenn man das Höhenprofil sich anschaut. Ich wünsche Dir noch viele solche Touren...

    Salut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Christian,

      das wusste ich gar nicht, dass Du Höhenangst hast... ja, dann sind solche ausgesetzte Trails auf jeden Fall eine Herausforderung! Trotzdem bin ich mir ziemlich sicher, dieser hier würde Dich gefallen.

      Es ist wirklich einen sehr schöne Tour und mit meiner Fitness bin im Moment sehr zufrieden! :-) Vielen lieben Dank, das wünsche ich mir auch!!

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  4. Dooooch, jaja, man kann es durchaus schlimmer antreffen, liebe Anna! Ein toller Lauf auf wunderschöner Strecke! Ich freu mich mit dir drüber und werd' an dich denken, wenn ich radelnderweise meine Bahnen ziehe.

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es kann so viel schlimmer sein liebe Anne... ich genieße das Leben im Moment sehr :-)
      Wenn Du mich beim Radfahren im Gedanken mitnimmst freue ich mich sehr, danke!! :-)))

      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  5. Liebe Anna
    Irgendwann einmal muss ich zu dir in die Nähe in die Ferien kommen - das sieht einfach paradiesisch aus!
    Ganz liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ariana,
      solltest Du irgendwann mal in der Nähe sein, würde ich mich sehr auf ein Besuch und ein gemeinsamer Lauf freuen!!
      und ja Du hast absolut recht, es ist paradiesisch!! :-)
      Ganz liebe Grüße Anna

      Löschen
  6. Tatsächlich - es geht schlimmer. Wieder eine wunderschöne Laufstrecke. Der Rest des Tages war wohl genauso klasse. Perfekt also!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht schlimmer, viel schlimmer! Ich bin im Moment einfach nur so froh und dankbar, dass es mir so gut geht und das genieße ich sehr!!! :-)))
      Ja es war gestern ein perfekter Tag!
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  7. ... Oder anders gesagt: viel geiler kann man es nicht haben ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau lieber Markus, Du hast es absolut richtig verstanden!! ;-)

      Löschen
  8. Es hätte schlimmer sein können (z.B. auf dem Laufband) ;)... Unglaublich dass du solche Strecken und Höhenprobile einfach so läufst. Hut ab - und die Bilder - hach Fernweh...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja da hast Du recht liebe Roni, auf dem Laufband wäre es nicht nur schlimmer, sondern viiiel schlimmer!
      Danke, das habe ich mir natürlich über eine längere Zeit antrainiert, sonst könnte ich das nicht. Als ich mit dem Berglauf angefangen habe war es schon sehr anstrengend... ;-) ich bin aber sehr froh, dass ich dran geblieben bin :-)))
      Ganz liebe Grüße Anna

      Löschen
  9. Wenn ich bei Dir reinlese habe ich immer das Gefühl auf Urlaub zu sein, Anna! Deine Fotos entführen mich immer sofort in dieses typische Urlaubsfeeling. Wahnsinn. Du hast recht, es ginge viel schlimmer als so.
    Ich freue mich schon auf weitere Urlaubsblogs von Dir für mich! ;-)
    Viele Grüße,
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudi,
      das kommt wahrscheinlich daher, dass ich im Uralubsparadies wohne ;-)
      Ja, es ginge viel schlimmer, und das ist mein Alltag - mir geht es einfach gut!! :-))
      Weitere "Urlaubsblogs" werden folgen! ;-9
      Liebe Grüße Anna

      Löschen
  10. Liebe Anna,
    ja, schlimmer geht es wohl schon, fragt sich nur, ob es überhaupt besser geht :-D
    Das sind wieder so unglaubliche Bilder. Ich gebe hier ganz offen zu, das ich dich beneide. Um diese Umgebung. Dabei wohne ich nun ja schon sehr schön.
    Aber bei dir scheint ja quasi der Himmel um die Ecke zu wohnen.
    Toll das du wieder solche Touren machen kannst und dich so wohl fühlst :-)
    Liebe Grüße in die Berge
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine sehr gute Frage, liebe Helge - ich glaube kaum... :-D
      Ich kann nur wiederholen, ich bin wirklich froh und dankbar hier wohnen und laufen zu können und ich bin froh, dass ich das Berglaufen für mich entdeckt habe! Der Himmel um die Ecke - das hört sich gut an und das stimmt ja sogar fast ;-)
      Es ist wirklich schön, dass ich wieder solche Touren machen kann und ich genieße jeden Meter davon solange es geht!
      Liebe Grüße zurück aus den Bergen!

      Löschen
  11. Hach - ich versuche mir gerade vorzustellen, wie es wohl sein mag, solche Landschaftsschönheit jeden Tag vor der Netzhaut und unter den Füßen haben zu können - tolle Vorstellung ,)
    Danke für die schönen Bilder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist wirklich toll hier wohnen zu können - wenn man bergauf/bergab mag... ;-) Ich mag es zum Glück sehr!!
      Danke, und gerne geschehen! Bei der Landschaft ist es fast schwer keine schöne Bilder zu machen... ;-)

      Löschen