Freitag, 15. Februar 2013

Schon wieder krank :-(

Noch ein Virus hat uns diese Woche heimgesucht :-(

...und zwar ein Computervirus. Ich gebe es nicht gerne zu, aber ohne meinen Computer...

...möchte ich nicht sein ;-) Ich meine es würde natürlich auch ohne gehen, aber mir würde die Blog-Gemeinschaft schon fehlen. Die Tage bin ich über mein Handy ins Netz und habe Kommentare geschrieben, auf Dauer wäre das aber nichts für mich. Ich verwende lieber den Computer. Zum Glück war es ein harmloses Virus und ich habe schnell einen Computerspezialist gehabt, der mir geholfen hat den Virus zu entfernen :-) Und zum Glück war es ein harmloses Virus, da ich schon lange kein Backup mehr gemacht habe... das ist jetzt das erste was ich machen werde am Wochenende!!!

Jetzt sind wir alle wirklich wieder gesund, ich bin top fit, die Kinder und auch der Computer wieder ;-) hihi. Am Mittwoch war ich mit meiner Freundin eine kleine Runde Laufen - richtig richtig schön!  Nicht zu kalt, es hat ganz leicht geschneit und die Unterlage auf dem Fahrradweg war eine griffige weiche Schneedecke - einfach perfekt! :-)

Gestern Nachmittag Skifahren mit einer Freundin und unseren Kinder - ziemlich kalt, aber sonst einfach nur ein super Nachmittag!! :-)



Am Abend wollte ich auch etwas machen, am liebsten hätte ich ein bisschen Yoga gemacht. Da ich mein Computer aber nicht hatte, ging das nicht (ich brauche schon die www.doyogawithme.com dafür - ich sage ja, ich brauche mein Computer, und bin froh dass er jetzt wieder gesund ist ;-) ). Irgendwie hatte ich auch keine Lust auf Übungen und so bin ich auf den Heimtrainer und habe Intervalltraining gemacht. 5 Minuten einfahren, 20 Minuten 1-Minute Wechsel zwischen 80 und 250 Watt (10 Intervalle) und danach 5 Minuten Cool Down. Abschließend habe ich die Beine gut gedehnt. Nach dem Skifahren und nach dem Laufen mit meiner Freundin kommt das Dehnen immer zu kurz, das muss ich dann gut nachholen!

Da ich gewusst habe, dass ich den Computer heute wieder bekomme, habe ich beschlossen erst heute über mein Training zu berichten. Was macht man aber an einem Abend, wenn man fertig trainiert hat und kein Computer hat? Fernsehen? Da kommt ja nichts Interessantes in dem Kasten... Buch lesen - das ist eine super Alternative, aber ich wollte kein neues Buch anfangen da ich jetzt sowieso keine Zeit dafür haben werde. Jetzt ist für 3 Monate wieder pauken angesagt - mein nächster Kurs hat heute angefangen :-)

Kommentare:

  1. Ja, man gewöhnt sich sehr an den PC und vor allem auch an die Bloggergemeinschaft, es fehlt etwas, wenn man - aus welchen Gründen auch immer - mal nicht kann. Das merkt man erst, wenn er außer Dienst ist. Zum Glück hat sich alles zum Guten gewandt bei dir, die Kinder sind wieder auf der Piste - im wahrsten Sinne des Wortes - die Mutter wohlauf - alles gut

    Drei Monate pauken - auch das schaffst du, da bin ich sicher !! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta,

      die Bloggergemeinschaft ist etwas schönes :-)

      Alle wieder gesund! So super und ich hoffe es bleibt jetzt eine Weile so!

      Klar auch das wir gehen - alles geht wenn man will!!! :-)

      Löschen
  2. Oh, das mit dem Computer kenne ich nur allzu gut! Manchmal ist es schön, wenn man sich eine kleine Computerauszeit genehmigt, ich nehme mir dann vor, nur die Nachrichten zu lesen und Mails zu checken. Doch dabei bleibt es meistens nicht ;-) Ja, die Bloggergemeinschaft ist schon etwas schönes!!
    Schön, dass du einen tollen Lauf hattest mit deiner Freundin und das Foto vom Kinderskifahren ist einfach nur süß! Die Kleinen schauen mit ihrer Ausrüstung schon ganz aus wie die Großen :-) Alles Gute fürs lernen und ein tolles Wochenende!! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mit Hilfe der Computer sehr viel Kontakt mit meiner Familie, der eine Teil in Schweden und der andere in Spanien, und auch meine Freunde in Schweden. Ohne Computer würde mir auch das sehr fehlen!

      Dir auch ein tolles Wochenende und ein schöner langer Lauf! ;-)

      Löschen