Dienstag, 1. Januar 2013

Ein neues Jahr

Der erste Tag des neuen Jahres, 

das Jahr 2013 

- noch ein ungeschriebenes Blatt. Irgendwie spannend, nicht! :-) 
Mit was werden wir es füllen, was kommt alles auf uns zu?


Ich habe mir im Herbst schon vorgenommen zu versuchen mehr im Hier und Jetzt zu leben und jeden Moment, egal wie alltäglich er auch ist, mehr zu genießen. Das ist nicht so einfach, aber wenn man sich darin übt geht es immer besser :-)

Das ungeschriebene Blatt 2013 - was möchte ich am Ende des Jahres noch auf meinem Blatt lesen? Ich würden gerne lesen, dass ich beim Montafon-Arlbergmarathon erfolgreich teilgenommen habe. Erfolgreich in dem Sinn, dass ich für den Lauf gut vorbereitet war und verletzungsfrei ins Ziel angekommen bin!

Außerdem möchte ich lesen, dass ich weiterhin regelmäßig trainiert habe und dass mir mein Training immer Spaß gemacht hat. Das sind meine Vorsätze, meine Ziele für das neue Jahr. 

Ich habe nur einen großen Wunsch: dass ich Gesund und verletzungsfrei sein darf! 

Ich gehe mit voller Vorfreude in das neue Trainingsjahr 2013 
und ich freue mich über jeden der mit mir geht!! :-) 

***   ***   ***   ***   ***   ***

Gesundheitlich geht es mir jetzt e n d l i c h wieder besser, ich habe noch etwas "Resthusten" und fühle mich noch etwas schlapp, aber ich bin fast wieder Gesund und das freut mich! Leider habe ich die Kinder angesteckt und vor allem C hat es jetzt voll erwischt mit hohem Fieber, Husten und Schnupfen, die Arme... :-( Trotzdem habe ich es heute geschafft und bin für eine Stunde raus um Spazieren zu gehen. Die frische Luft hat mir richtig gut getan und ich freue mich so richtig auf das Training. Mit dem Trainingsbeginn werde ich aber trotzdem noch ein paar Tage abwarten, denn dazu möchte ich zuerst richtig fit und gesund sein.

Kommentare:

  1. Wenigstens geht es dir wieder besser! Klasse!

    Den ganzen Fieber und Hustendreck soll der Teufel holen das sag ich dir! :-(

    Habe jetzt auch 2Tage nichts gemacht obwohl es mir von der körperlichen Seite gesehen hervorragend geht. Aber die Nase ist dicht das mir sogar das Essen schon schwer fällt. Wollte morgen unbedingt mit anderen einen Berglauf machen. Naja.. abwarten!

    Mist das du deine Tochter angesteckt hast. Immer wieder beunruhigend zu sehen wie sie dabei Leiden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es besser :-)))
      Ich habe aber gesehen, du bist trotz Schnupfen gelaufen - pass auf dich auf!!!

      Ja, diesmal ist sie wirklich arm dran. Ich will es ja nicht verschreien, aber es scheint als ob Tabea gesund bleiben darf (ich drücke fest die Daumen!!!) Dafür ist sie heute die Treppe hinunter gefallen und hat sich eine schöne Platzwunde auf dem Kinn geholt - zum Glück musste es nicht genäht sondern konnte geklebt werden.

      Hier bei uns wird es nie langweilig! ;-) Aber ich hoffe wirklich, dass das Jahr etwas ruhiger wird als es angefangen hat!

      Löschen
  2. Liebe Anna, du wirst bestimmt den Marathon laufen, du wirst bestimmt gesund bleiben, wenn erst deine beiden Mädchen auch wieder ganz gesund sind, dann geht das neue Jahr für euch erst richtig los und alles, was du dir wünschst, wird in Erfüllung gehen.

    Lass' dir Zeit mit dem Training, nicht dass du einen Rückfall erleidest !!

    Und dann.................

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margitta, ich hoffe es - das neue Jahr hat nicht so gut angefangen, aber es wird hoffentlich besser!

      Mit dem Training lasse ich mir Zeit bis ich ganz fit bin, es hat ja wirklich keinen Sinn wenn ich zu früh anfange und wieder krank werde.

      Aber dann............. ;-)

      Löschen