Montag, 10. September 2012

Joggen


Heute konnte ich nicht anders - ich habe laufen gehen müssen. Eine kleine gemütliche Runde, mehr Joggen als Laufen, jedes Schritt kontrolliert und auf die Technik geachtet. Richtig schön!!! Zuerst aufwärts etwa 200 Hm, dann langsam und kontrolliert wieder hinunter und zum Schluss den Waldweg zurück zum Auto. Ja, ich gebe zu, die letzte 1,5km bin ich nicht mehr gejobbt, da habe ich ein bisschen Gas gegeben ;-) Knappe 5km in 30 Minuten. Danach15 Minuten lang die Beine dehnen

Ich weiß, mein Fuß braucht Ruhe, aber heute war noch so ein schöner Abend und ab Mittwoch kommt eine Kaltfront. Wer weiß wenn es wieder so schön wird - bis dann darf sich der Fuß jetzt sowieso ausruhen ;-)

Kommentare:

  1. Du hast es also doch getan! :-) Kann dich verstehen! Wenn das Wetter so schön ist und das Unwetter naht dann schnell noch mal raus in die Natur! Ich hoffe dein Fuß hält?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dem Fuß geht es noch gut. Aber jeden Tag dürfte ich so was nicht machen im Moment. Jetzt wird wieder ein bisschen Fahrrad gefahren ;-)

      Löschen
  2. Oh, oh, oh, du hast es gewagt, ich hoffe, es hat dir nicht geschadet, ich weiß, wie das ist, wenn man will und nicht kann und........

    Lass' dem Fuß Zeit, sonst ärgerst du dich, denn dann dauert es noch viel länger, bis du wieder laufen kannst !!

    Halte durch !! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe es gewagt. Hauptsächlich weil es dem Fuß nach den 3 km am Samstag doch gut gegangen ist. Aber du hast recht, ich muss dem Fuß einfach Zeit lassen, das habe ich schon gemerkt.

      Jetzt gibt es erst mal einige Runden mit dem Fahrrad ;-)

      Löschen