Dienstag, 4. September 2012

Ausgepowert

Ich hätte ja nie gedacht, dass ich mich mal über den Heimtrainier so freuen würde. Heute habe ich richtig das Bedürfnis gehabt mich auszupowern. Als die Kinder eingeschlafen waren habe ich mich gleich umgezogen und den Heimtrainer vor dem Fernseher gestellt. 10 Minuten aufwärmen, 15 Minuten Intervalltraining: 1-Minuten Intervalle - 1 Minuten voll Gas und 1 Minute gemütlich. Danach 5 Minuten ausfahren und 10 Minuten Dehnen.

30 Minuten Training, 10 Minuten Dehnen und ich fühle mich wie ein neuer Mensch :-)
Einfach super!!!


Fang an wo du bist.
Verwende was du hast.
Mache was du kannst.

Kommentare:

  1. Ich bin auch froh einen Ergometer zu haben auf den man jederzeit schnell mal drauf springen kann. Kann sich gut damit auspowern. Gut das du dich dazu überwinden kannst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dermal habe ich mich nicht einmal überwinden müssen, ich musste einfach mal wieder Gas geben. Ich hätte nie gedacht, dass mir Intervalltraining so gut gefallen würde... ;-)

      Löschen